Neues Release von SAP Business ByDesign für intelligente Unternehmen

Mittelständische Unternehmen müssen schnell und flexibel auf neue Marktbedingungen reagieren können. Mit der cloudbasierten ERP-Software SAP Business ByDesign verhilft die SAP Mittelständlern dank schneller Analysen zu neuen Erkenntnissen. Mehr zu den Highlights des neuen Release 1808.

Mit der cloudbasierten ERP-Software SAP Business ByDesign hilft die SAP mittelständischen Unternehmen, Erkenntnisse zu gewinnen und daraus konkrete Maßnahmen abzuleiten. Die Paketlösung wächst mit den Unternehmen und verhilft ihnen zu Erfolg im Wettbewerb, ohne sie mit unnötigen Kosten und Komplexität zu belasten. Alle Unternehmensbereiche profitieren von bewährten Best Practices und tiefgreifenden Analysen. Hier die Highlights:

  • Optimierte durchgängige Prozesse
  • Flexibilität, um sich schnell auf neue Geschäftsmöglichkeiten einstellen zu können
  • Integrierte Echtzeitanalysen für höhere Gewinne und mehr Effizienz

Brandneu: Release 1808 von SAP Business ByDesign

Mit dem neuen Release 1808 setzt SAP Business ByDesign wieder neue Maßstäbe. Maßgeschneiderte Übersichtsseiten gehen mit Datenquellen, die reich an Informationen sind, und der Möglichkeit zum Einbinden vorausschauender Analysen Hand in Hand. Die Anwender können nun relevante Informationen in Übersichtsseiten aufnehmen, die auch mit vordefinierten Inhalten verfügbar sind. Die nachfolgenden Szenarien aus der Praxis zeigen, wie es funktioniert.

KPI-Beispiel: Umgang mit noch nicht abgerechneten Arbeitszeiten und Kosten

Eine der wichtigsten Aufgaben von Projektmanagement und Auftragsbearbeitung ist die genaue und rechtzeitige Abrechnung von Kundenprojekten. Falsche Rechnungen können die Beziehung zum Kunden belasten, und Verzögerungen bei der Rechnungsstellung wirken sich negativ auf den Cashflow des Unternehmens aus. Mit den maßgeschneiderten Übersichtsseiten in SAP Business ByDesign funktioniert beides. Projektmanager finden dort wichtige Informationen zum Zeitaufwand und zu den Kosten für Projekte, die in Rechnung gestellt werden können, und können dementsprechend Maßnahmen ergreifen. Individuell definierbare Schwellenwerte bieten Projektmanagern die Möglichkeit, sich warnen zu lassen, wenn die noch nicht berechneten Zeit- und Kostenaufwände die festlegte Höhe erreichen oder übersteigen.

Anwendungsexperten können außerdem in SAP Business ByDesign 1808 den Inhalt rollenspezifischer Übersichtsseiten definieren, die dann allen betroffenen Anwendern bereitgestellt werden. Die Anwender können diese anschließend selbst nach Bedarf weiter anpassen.

Ein starkes Team: integrierte Analysen und ausgereifte Prognosefunktionen

Die mithilfe der integrierten Analysefunktionen gewonnenen Informationen lassen sich mit den leistungsfähigen Prognosefunktionen der Lösung SAP Analytics Cloud kombinieren. Wie das funktioniert, veranschaulicht der folgende Anwendungsfall aus der Fertigungsindustrie.

Anwendungsfall: Liefertreue optimieren, Verzögerungen vermeiden

Bisher käme hier der Bericht zu pünktlichen und vollständigen Lieferungen zum Einsatz, der aufzeigt, bei welchen Kundenaufträgen sich die Lieferung ganz oder teilweise verzögert. Dann würden mithilfe des Musters für die mehrdimensionale Analyse die Details betrachtet und gemeinsame Faktoren gesucht.

Im aktuellen Release können die Kunden auf die relevanten Daten in SAP Analytics Cloud zugreifen und intelligente Analysen ausführen, um herauszufinden, welche Faktoren zu Verzögerungen führen. Was passiert zum Beispiel bei bestimmten Kunden, bei gewissen Vertriebsmitarbeitern oder einfach mit Aufträgen, die an einem bestimmten Wochentag eingehen? Dieses Video zeigt, wie SAP Analytics Cloud und SAP Business ByDesign zusammenwirken:

SAP Analytics Cloud Content for SAP Business ByDesign

Click the button below to load the content from Youtube.

SAP Business ByDesign hält noch mehr für den Mittelstand bereit

In künftigen Releases von SAP Business ByDesign wird es Funktionen geben, mit denen Anwender beispielsweise ihre persönlichen und unternehmensspezifischen Dashboards für Kollegen freigeben können.

Weitere Informationen:

Besuchen Sie den Bereich für SAP Business ByDesign auf sap.com. Weitere Informationen zu den Highlights des Release 1808 von SAP Business ByDesign finden Sie hier.

Rainer Zinow ist Senior Vice President of Product Management für SAP Business One und SAP Business ByDesign.