Young Talents: Neue Kunstausstellung bei SAP

In der SAP-Kunstausstellung Young Talents präsentieren vom 25. Oktober 2018 bis 22. Februar 2019 zwölf Studierende und MeisterschülerInnen der Universität der Künste Berlin, Fakultät Bildende Kunst und Fakultät Gestaltung (Medienkunst, Experimenteller Film) Arbeiten der Malerei, Installation, Fotografie, Video und Virtual Reality.

Die Eröffnung findet am Donnerstag, den 25. Oktober, um 19 Uhr im internationalen SAP-Schulungszentrum in Walldorf statt.

Die Universität der Künste Berlin, 1696 gegründet, zählt zu den größten, traditionsreichsten und vielseitigsten künstlerischen Hochschulen der Welt und umfasst in ihrem Lehrangebot der vier Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst mit über 70 Studiengängen das ganze Spektrum der Künste und der auf sie bezogenen Wissenschaften.

Ein interdisziplinäres Modell erlaubt den Studierenden von Beginn an den Austausch mit vielfältigen Themenbereichen und eine umfassende Bandbreite an fächerübergreifenden Kooperationsmöglichkeiten. International angesehene Künstler*innen wie Ai Weiwei, Olafur Elisasson, Hito Steyerl, Manfred Pernice oder Monica Bonvicini zählen bisher und aktuell zu den ProfessorInnen der Fakultät Bildende Kunst.

Die in der Ausstellung gezeigten Positionen mögen auf den ersten Blick in ihrer Sprache und der Wahl ihrer Medien vielfältig sein, vereint sie doch ein gemeinsames Thema: Die bewusste Auseinandersetzung mit den beiden grundlegenden visuellen Ausdrucksmitteln Farbe und Form.

Ob in der theoretischen Reflexion oder der praktischen experimentellen Auseinandersetzung mit Farbe und Form, generiert jede der gezeigten jungen Positionen ihren eigenen Diskurs über deren Nutzung und Zusammenwirken.

Abstrakt und figurativ, zwei- und dreidimensional, auf Leinwand und in der virtuellen Realität, zeigt Young Talents vielversprechende junge Künstlerinnen und Künstler, die uns einen unmittelbaren Blick auf die Themen und Ästhetik ihrer Generation geben.

Young Talents wird in Kooperation mit der Universität der Künste Berlin und der galerie burster Berlin realisiert. Beteiligte KünstlerInnen: David Amberg, Walker Brengel, Hannah Sophie Dunkelberg, Andi Fischer, Sabrina Labis, Marlen Letetzki, Gary Schlingheider, Felix Schröder, Aline Schwörer, Hara Shin, Caroline Steinke, Sarah Wohler.

Die SAP-Kunstausstellung Young Talents findet im Internationalen SAP-Schulungszentrum (Gebäude 5), Dietmar-Hopp-Allee 20, 69190 Walldorf, statt. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10:00 bis 18:30 Uhr. Am Samstag, den 27. Oktober und Sonntag, den 28. Oktober 2018, ist die Ausstellung von 12:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Alexandra Cozgarea, +49 (0) 62 27-76 38 11, a.cozgarea@sap.com, CET

Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.

© 2018 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.