Egnyte ergänzt SAP Cloud Platform mit einer Lösung für einfache und sichere Zusammenarbeit

In einer cloudbasierten Geschäftswelt bringt ein schneller Austausch von Informationen mit Kollegen, Lieferanten und anderen Partnern einen immensen Nutzen. Dies darf jedoch nicht zu Lasten der Datensicherheit gehen. Im Video-Interview von der  SAP TechEd beschreibt Rafi Cohen, Director of Strategic Alliances bei Egnyte, das Konzept seiner Firma für den sicheren Geschäftsbetrieb.

„Unternehmen haben andere Prioritäten als Endverbraucher. Sie legen großen Wert auf Sicherheit, Compliance, Skalierbarkeit und Verwaltung. Egnyte ist auf diese Prinzipien ausgelegt“, erklärt Rafi Cohen.

SAP Cloud Platform als Grundlage

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kalifornien und Zweigstellen in Europa hat eine Lösung entwickelt, die die SAP Cloud Platform erweitert und im Wesentlichen als Cloud-Dateiserver dient. Im Gegensatz zu anderen Anbietern im Bereich Dokumentenverwaltung ist Egnyte ausschließlich auf Geschäftskunden ausgerichtet, die einen zentralen Ansatz bevorzugen. Die Lösung bietet Unternehmen eine einzigartige Kombination aus Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit.

„Unternehmen können Richtlinien erstellen und umsetzen. Sie nutzen mitunter Kennwörter, haben Dateien mit vordefinierten Ablaufdaten und legen automatisch fest, welche Daten mit externen Benutzern geteilt werden dürfen. Wir bieten zudem Auditberichte zu allen Aspekten der Dokumente – zum Beispiel darüber, wer eine Datei geöffnet oder geändert hat“, so Cohen.

Übergreifende Zusammenarbeit

Das Schöne an der Lösung Egnyte Connect for SAP Cloud Platform ist, dass sie Anwendern ermöglicht, innerhalb und außerhalb des Unternehmens zusammenzuarbeiten und auf sichere und effiziente Weise Dokumente auszutauschen.

„Mitarbeiter müssen in der Lage sein, Dokumente jederzeit und von jedem Gerät aus mühelos zu teilen. Nur so können sie in einer vernetzten Geschäftswelt zusammenarbeiten − unternehmensübergreifend und auch mit Lieferanten oder externen Partnern“, erläutert Cohen. „Und das nicht nur im Büro, sondern auch unterwegs. Egnyte bietet Unternehmen größtmögliche Flexibilität und lässt sich in bestehende Arbeitsabläufe einbinden.“

Laut Cohen ergänzen sich die SAP Cloud Platform und Egnyte perfekt: „SAP unterstützt eine Vielzahl von Prozessen und Egnyte bietet Funktionen zum Dokumentenaustausch. Kombiniert man diese beiden Vorteile mit unserer Kompatibilität mit anderen Systemen und Tools, erschließen sich viele neue Möglichkeiten und Funktionen für die SAP Cloud Platform“, betont Cohen.

Er fügt hinzu, dass das Hybridkonzept von Egnyte es Unternehmen ermögliche, einige ihrer Daten auf ihren Servern zu lassen: „Unternehmen möchten aufgrund gesetzlicher oder unternehmensspezifischer Vorgaben mitunter nicht alle Daten in die Cloud verlagern.“

SAP App Center bringt großen Nutzen für Partner und Kunden

Kunden können Lösungen von Egnyte direkt über das SAP App Center herunterladen. Cohen beschreibt das SAP App Center als unverzichtbare Anlaufstelle, um die vielen Möglichkeiten, die SAP bietet, voll auszuschöpfen.

„Das SAP App Center bietet Unternehmen Zugang zu einer großen Entwicklergemeinde und zu Inhalten, die ihre jeweiligen geschäftlichen Anforderungen abdecken“, führt er weiter aus.

Uddhav Gupta, Global Vice President und General Manager für das SAP App Center bekräftigt, dass die Lösung von Egnyte genau das biete, was Partner und Kunden von diesem digitalen Marktplatz erwarteten: „Für intelligente Unternehmen ist es äußerst wichtig, Dokumente in der Cloud teilen zu können und dabei Sicherheitsauflagen und Skalierbarkeitsanforderungen zu erfüllen. Die Lösung von Egnyte ist eine von vielen innovativen Technologien, die Kunden über das SAP App Center schnell finden und einsetzen können.”


Folgen Sie Susan Galer auf Twitter unter @smgaler.