Wie MOD Pizza mit SAP CoPilot für zufriedene Mitarbeiter und Kunden sorgt

MOD Pizza, eine amerikanische Restaurantkette für handgemachte, individuell zusammenstellbare Pizza, nutzt SAP CoPilot, um seinen IT-Support effizienter zu gestalten. Dieser digitale Assistent und Bot-Integrationshub für Unternehmen gewährleistet eine reibungslose Zusammenarbeit in sämtlichen SAP-Anwendungen auf Basis von SAP S/4HANA. Das Unternehmen hat dadurch mehr Zeit, sich auf das Wichtigste zu konzentrieren: die Mitarbeiter durch flexible Prozesse in den Mittelpunkt stellen.

MOD Pizza verfolgt einen ganz einfachen Grundsatz: sie kümmern sich um ihre Mitarbeiter, damit diese sich gut um die Kundschaft kümmern, sodass das Geschäft ganz von alleine läuft. Das Markt­wachstum in den USA und Großbritannien belegt den Erfolg des Konzepts.

Seit Kurzem setzt MOD Pizza die Anwendung SAP CoPilot ein, da die dialogorientierte Benutzerschnittstelle Anwendern ermöglicht mittels Spracherkennung mit dem zugrundeliegenden SAP-System zu interagieren. Mitarbeiter können damit bequem Informationen, die für ihre Arbeit wichtig sind – wie Notizen, Screenshots oder Business-Objekte –, erfassen und weitergeben. Ziel der SAP ist es dabei ihren Kunden zu helfen, sich mit weniger Aufwand und einfachen Prozessen zu intelligenten Unternehmen zu entwickeln, indem deren Anforderungen im Voraus erkannt und proaktiv adressiert werden.

MOD Pizza steigert Effizienz mit Conversational AI von SAP CoPilot

In der Zusammenarbeit mit der SAP ergaben sich für MOD Pizza zwei wichtige Vorteile durch SAP CoPilot: die Optimierung der Kommunikation zwischen Anwendern und die Vereinfachung des IT-Supports.

„Die SAP hat uns hervorragend unterstützt“, sagt Ryan Muller, Senior SAP Business Systems Analyst bei MOD Pizza. „Das Team der SAP war aufgeschlossen für unsere Designvorschläge und hat uns neben einigen Anwendungsmöglichkeiten, an die wir nicht gedacht hatten, gezeigt, wie wir die Funktionen besser auf die Mitarbeiter abstimmen können, die sie benutzen.“

MOD Pizza nahm im September 2017 den Produktivbetrieb mit SAP S/4HANA Cloud auf, um Abläufe im Unternehmen zu vereinfachen und zu standardisieren. Wenige Monate später begann die Einführung von SAP CoPilot. Im Rahmen dieses Einführungsprojekts stellte die SAP die Funktionen und Produkt-Roadmap von SAP CoPilot vor, dem digitalen Assistenten für Unternehmen.

Abbildung 1: SAP CoPilot, der digitale Assistent für Unternehmen, läuft auf verschiedenen Geräten.

Optimierung der Kommunikation zwischen den Anwendern von MOD Pizza

MOD Pizza zählt rund 50 Anwender in den Bereichen Finanzwesen, Buchhaltung und Beschaffung. Vor der Einführung von SAP CoPilot mussten die Anwender zwecks Informationsaustausch Collaboration Rooms betreten, Screenshots an E-Mails anhängen, Kollegen erklären, welche App in SAP S/4HANA Cloud benutzt werden sollte oder welche Daten eingegeben wurden – und vieles mehr. Dieser zeitaufwendige und fehlerträchtige Prozess ist durch den Einsatz von SAP CoPilot nun effizienter und einfacher. Jetzt können die Anwender ihren Geschäftskontext sofort teilen, indem sie Objekte oder Screenshots hinzufügen, über die die Kollegen zum verlinkten Bildschirm navigieren können, beispielsweise zur Direktbestellung eines vorausgewählten Hardwareprodukts.

Abbildung 2: Chat in SAP CoPilot mit Textnachrichten und hinzugefügten Objekten
Abbildung 3: Schnellansicht einer Lieferantenposition mit der Option, zum verlinkten Bildschirm zu wechseln

Sie brauchen Hilfe? Fragen Sie SAP CoPilot.

Ryan Muller ist einer der beiden IT-Support-Analysten, die die Anwender bei MOD Pizza unter­stützen. Sie müssen pro Monat durchschnittlich 25 Supportfälle von Anwendern bearbeiten. Im SAP-S/4HANA-Cloud-System können diese nun einfach den Support-Assistenten von SAP CoPilot konsultieren. Der Assistent bietet Links zu Ressourcen wie etwa SAP-Hilfedokumentation oder Tutorials, die vielleicht schon die entscheidenden Hinweise zur Lösung des Problems enthalten. Außerdem können sie über SAP CoPilot das IT-Supportteam von MOD Pizza kontaktieren und Kontextinformationen zu der App einsenden, in der das Problem aufgetreten ist (beispielsweise Screenshots). Falls die IT-Kollegen nicht in der Lage sind, das Problem zu lösen, können sie direkt in SAP CoPilot eine Supportanfrage anlegen und an SAP schicken. Dabei werden die Kontextinformationen aus der Korrespondenz mit dem Anwender automatisch angefügt.

Abbildung 4: Die dialogorientierte Benutzerschnittstelle von SAP CoPilot bearbeitet eine Anfrage eines Anwenders, der Hilfeinformationen sucht
Abbildung 5: Supportanfrage-Formular in SAP CoPilot

Darüber hinaus bietet SAP CoPilot einen direkteren Kommunikationsweg zum Einsenden von Funktionsanforderungen an Produktmanager bei SAP. Sobald ein Anwender eine Idee für ein neues Feature hat, füllt er einfach ein entsprechendes Anforderungsformular innerhalb der Konversation in SAP CoPilot aus, ohne das SAP-S/4HANA-System verlassen zu müssen.

„In einem traditionellen SAP-ERP-System muss der Anwender die Transaktionscodes und alle damit verbundenen Prozesse lernen“, erklärt Muller. „Die Benutzeroberfläche von SAP S/4HANA Cloud können auch Mitarbeiter bedienen, der keinerlei Erfahrung mit SAP-Anwendungen haben. Alles lässt sich sehr intuitiv verwenden, zum Beispiel Objekte in SAP CoPilot. Letztlich kann man die gewünschte Aufgabe effektiver und schneller ausführen.“

YouTube

Click the button below to load the content from YouTube.

YouTube

Mit dem intelligenten Assistenten zum intelligenten Unternehmen

Das 2008 in Seattle gegründete Unternehmen MOD Pizza ist ein Pionier im Marktsegment der Fast-Casual-Pizzarestaurants. Es betreibt über 340 Restaurants in den USA und Großbritannien. Mit einer Wachstumsrate von 220 Prozent im Jahr 2015 wurde MOD Pizza 2016 vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Technomic als schnellstwachsende Restaurantkette Amerikas eingestuft.

Die derzeit in SAP CoPilot verfügbaren Funktionen halfen MOD Pizza, seinen steilen Wachstumskurs fortzusetzen. Den Erfolg untermauert die deutliche Zunahme der produktiven Anwender von SAP CoPilot. Inzwischen werten Ryan und sein Team die Funktionen für Interaktion per Spracherkennung aus, die jüngst in SAP CoPilot zur Verfügung gestellt wurden. Diese ermöglichen es den Mitarbeitern von MOD Pizza, einen virtuellen Assistenten nach relevanten Geschäftsinformationen zu fragen und in einem kontinuierlichen Dialog zu arbeiten. All diese Merkmale tragen dazu bei, dass MOD Pizza mit SAP CoPilot Zeit sparen und sich auf strategisch wichtigere Aufgaben konzentrieren kann.

Weitere Informationen:

Produktinformationen zu SAP CoPilot

Werden Sie Teil unserer SAP User Experience Community