openSAP feiert anhaltenden Erfolg mit 3 Millionen Kursanmeldungen

Die Online-Lernplattform openSAP, auf der SAP kostenfreie Massive Open Online Courses (MOOCs) anbietet, hat die Marke von drei Millionen Kursanmeldungen erreicht. Mit über 700.000 Anmeldungen im Jahr 2018 kennzeichnet dieser Meilenstein das bislang schnellste Wachstum von openSAP.

Etwa ein Drittel der Nutzer, die sich 2018 angemeldet haben, interessierten sich für Kursthemen zu den neuesten Innovationen von SAP für das intelligente Unternehmen, wie zum Beispiel SAP S/4HANA Cloud, die SAP Cloud Platform, die Suite SAP C/4HANA, die SAP HANA Data Management Suite und die Technologien von SAP Leonardo.

„Die anhaltende Dynamik von openSAP zeigt deutlich den steigenden Bedarf an kontinuierlichem Lernen im intelligenten Unternehmen von heute“, sagte Bernd Welz,Chief Knowledge Officer bei SAP. „Da Unternehmen weiterhin an der Digitalisierung arbeiten und von ihren Mitarbeitern erwarten, dass sie ihre Kompetenzen entsprechend weiterentwickeln, wird der Bedarf an flexiblen Lern- und Schulungsangeboten auch künftig wachsen“, so Welz weiter.

Kostenlose Kurse zum intelligenten Unternehmen

Bis zum Ende des Jahres 2018 und Anfang 2019 werden auf der Plattform openSAP mehrere Kurse speziell zum Thema intelligentes Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt, darunter:

  • SAP Leonardo Machine Learning Foundation – An Introduction (25.  bis 5. Dez. 2018): Teilnehmer erhalten eine Einführung in neue Unternehmensanwendungen und Anwendungsfälle für maschinelles Lernen in Unternehmen mit SAP Leonardo.
  • Intelligent ERP with SAP S/4HANA Cloud (7.  bis 6. Dez. 2018): Teilnehmer erfahren, wie sie mit SAP S/4HANA Cloud maximal von maschinellem Lernen, vorausschauenden Analysen und Interaktionen in natürlicher Sprache mit der Webanwendung SAP CoPilot profitieren können.
  • Create and Deliver Cloud-Native SAP S/4HANA Extensions (14.  bis 20. Dez. 2018): Teilnehmer durchlaufen den vollständigen Zyklus für die Erstellung, das Testen und die Bereitstellung von hochwertigen Erweiterungen für SAP S/4HANA.
  • Integration – The Key to the Intelligent Enterprise (19.  bis 18. Dez. 2018): Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Integrationsmöglichkeiten von SAP, mit deren Hilfe sich Daten aus dem ganzen Unternehmen verknüpfen lassen.
  • Freedom of Data with SAP Data Hub (15.  bis 6. Mär. 2019): Dieser Kurs spricht gezielt Anwendungsentwickler, Data-Warehouse-Modellierer, Data Engineers, Data Scientists und technische Business-Analysten an und bietet einen Einblick in die Funktionen der Lösung SAP Data Hub.
  • Reimagine Customer Experience with SAP C/4HANA (verfügbar Anfang 2019): Teilnehmer erhalten einen Überblick darüber, wie Unternehmen mit der Suite SAP C/4HANA langfristige Wettbewerbsvorteile und Markentreue erzielen können.

openSAP bietet uneingeschränkten Zugriff auf flexible Lerninhalte, die mit sozialen Medien verbunden und auf Zusammenarbeit ausgelegt sind. Die Kursinhalte zu neuen Technologien im Jahr 2019 und darüber hinaus werden stets erweitert und unterstützen Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. Eine Liste aller kostenlos auf openSAP verfügbaren Kurse finden Sie unter open.sap.com/courses.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center.Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Gwisdalla, SAP, +49 (6227) 7-67275, martin.gwisdalla@sap.com, CET

Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

Jennifer Kohanim, FleishmanHillard, +1 (617) 692-0535, jennifer.kohanim@fleishman.com, ET

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.

© 2018 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://global.sap.com/corporate-de/legal/copyright/index.epx.