Menschen bei der SAP: Pendeln im Wasser

Wenn Jef Solvsteen zuhause in Kopenhagen und nicht bei Kunden in der Region EMEA North ist, lässt er sein Auto gerne in der Garage stehen und genießt es, die sechs Kilometer zur Arbeit per Fahrrad an der frischen Luft zurückzulegen, egal ob bei Regenwetter oder Sonnenschein. Jef arbeitet und lebt in Dänemark. Er ist regionaler Leiter des Bereichs SAP Digital Business Services (DBS) für EMEA North.

Als hervorragender Schwimmer kam er eines Tages im Juli dieses Jahres auf die Idee, zur Arbeit zu schwimmen. Eine ganz schön verrückte Idee, wie Jef selbst einräumt. Verrückt deshalb, da er im Meer schwimmt, genauer gesagt im Öresund, also der Meerenge, die Dänemark von Schweden trennt.

The Man Who Swims to Work

Click the button below to load the content from Youtube.

Unglaublich: Am 10. September legte er eine Strecke von 5.955 Metern in einer Stunde und 42 Minuten zurück.

Schwimmen ist nichts Neues für Jef. Während manche Menschen ihren Tag mit einer Tasse Kaffee beginnen, begibt sich Jef zuallererst ins kühle Nass. Beim Schwimmen bekommt er Inspiration und Ideen – und zwar schnell. Denn manchmal muss er unmittelbar reagieren, zum Beispiel, wenn er auf einen Schwarm Quallen trifft.

Fit@SAP: Auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten

Jef schwimmt seit seinem achten Lebensjahr und nahm bereits an nationalen Schwimmwettkämpfen teil. Oft haben wir als Erwachsene keine Zeit mehr für die sportlichen Hobbys, die wir als Jugendliche pflegen; zu sehr sind wir mit Arbeit und Familie beschäftigt. Bei Jef ist das anders. Obwohl er im Beruf und privat einen vollen Terminkalender hat, konnte er sich nicht nur seine Leidenschaft für das Schwimmen bewahren, sondern integrierte sein Hobby einfach in seinen Alltag und sogar in sein Familienleben: Sein Sohn ist in seine Fußstapfen getreten und ist Mitglied der Schwimm-Nationalmannschaft.

Für Jef ist es wichtig, körperlich fit zu bleiben. Außerdem liegt ihm die Gesundheit seines 456-köpfigen Teams im Bereich DBS EMEA North am Herzen. Aus diesem Grund hat das Team eine Schritte-Challenge auf der Plattform Fit@SAP mit dem Namen „Warming up to Q4 together – Keeping the Pace“ gestartet. Dieser kameradschaftliche Wettkampf stärkt den Teamgeist in Jefs Abteilung.

„Wenn wir gemeinsam etwas anpacken, sind wir stark und können den Elementen trotzen. Wir arbeiten auf ein gemeinsames Ziel hin, nämlich unsere Kunden zum Erfolg zu führen und die Geschäftsziele von SAP zu erreichen“, erklärt Jef.