Aasonn optimiert globale Finanzprozesse mit Cloud-Lösungen von SAP

Pressemitteilung | 11. Juli 2013 von SAP News 0

42-33172334Wie die SAP AG heute bekannt gab, hat Aasonn als erstes Unternehmen die Lösung SAP Cloud for Financials in Verbindung mit SAP Cloud for Travel eingeführt, um sein globales Finanz- und Reisemanagement zu unterstützen. Aasonn, ein führender Implementierungsdienstleister für cloudbasierte Unternehmensanwendungen, implementierte die Software innerhalb von acht Wochen und profitiert bereits nach kurzer Zeit von deutlichen Effizienzgewinnen.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass Aasonn als weltweit erstes Unternehmen SAP Cloud for Financials eingeführt hat“, sagte Allen Peterson, CEO von Aasonn. „Als erfahrener SAP-Implementierungspartner haben bei diesem Projekt die Cloud-Prozesse der SAP nun auch aus Kundenperspektive kennengelernt. So verfügen wir nicht nur über hervorragende Lösungen für das Finanzwesen und Reisemanagement, sondern genießen durch unsere Rolle als ,Erstanwender‛ auch einen klaren Vorteil: Kunden, die auf der Suche nach einem Implementierungspartner für SAP-Cloud-Lösungen sind, können wir auf unsere eigenen Erfahrungen und den Praxiseinsatz des Produkts in unserem Unternehmen verweisen.“

Aasonn berät Unternehmen in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten und hat bereits bei mehr als 1.500 Kunden in den USA, Europa und Asien Implementierungsprojekte für die Cloud-Lösungen der SAP und des SAP-Unternehmens SuccessFactors durchgeführt. Um seine globalen Abläufe im Finanzwesen und Reisemanagement effektiv zu steuern, benötigte das Unternehmen eine flexible Cloud-Lösung, die nahtlos in die vorhandenen Prozesse, Plattformen und mobilen Architekturen eingebunden werden konnte.

Die Implementierung von SAP Cloud for Financials und SAP Cloud for Travel führte zu unmittelbaren Verbesserungen bei Cashflow-Prognosen, der Berechnung des erforderlichen Betriebskapitals, der Analyse der Mitarbeiter-Effizienz und -Produktivität, der genauen Kostenverfolgung für erbrachte Dienstleistungen und der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung. Zugleich erfüllten die Lösungen auch die hohen Anforderungen an die Systemunterstützung und Datenverwaltung. Aasonn profitiert damit von folgenden Vorteilen:

  • Unterstützung für mehrere Geschäftsbereiche
  • Unterstützung für die Verwaltung unterschiedlicher Währungen
  • Kein manuelles Laden von Daten erforderlich
  • Projektmanagement über operative Einheiten hinweg
  • Integration der globalen Systeme für das Reisemanagement
  • Projekt- und Finanz-Dashboards
  • Unterstützung für eine globale Finanzverwaltung
  • Integration in Saleforce.com
  • Integration in globale Personalwirtschaftssysteme
  • Zugriff auf Echtzeit-Finanzdaten aus allen operativen Einheiten
  • Schnellere Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresberichten

„SAP bietet attraktive Cloud-Anwendungen, die unseren Kunden helfen, ihr Tagesgeschäft abzuwickeln, mit Kunden zu interagieren und die gewünschten Geschäftsresultate zu erzielen“, so Jeff Lautenbach, President des Bereichs Customer and Money in der Cloud-Sparte von SAP. „Wir sind hocherfreut über die erfolgreiche Implementierung von SAP Cloud for Financials und SAP Cloud for Travel bei Aasonn. Als Unternehmen, das seine Kunden selbst bei der Umstellung auf die Cloud unterstützt, verfügt Aasonn über umfassendes Cloud-Wissen und eine große Erfahrung mit der Integration von Cloud-Systemen. Dies hat zum Gelingen des Projekts beigetragen, mit dem die Weichen für den zukünftigen Erfolg von Aasonn gestellt sind.“

Finanzabteilungen in Unternehmen erhalten mit SAP Cloud for Financials in Echtzeit Einblicke in das Geschäft. Das hilft Finanzmanagern, schnell auf geänderte wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu reagieren, das Controlling zu

 

verbessern sowie durchgängige Finanzprozesse zu definieren und umzusetzen. Durch die schnelle Analyse komplexer Finanzdaten stehen aussagekräftige Informationen für strategische Entscheidungen in allen Geschäftsbereichen zur Verfügung. SAP Cloud for Travel unterstützt Unternehmen bei der Kontrolle von Reisekosten, der Einhaltung von Unternehmensrichtlinien und der effizienteren Bearbeitung von Reiseanträgen und Kostenerstattungen. Außerdem verringert die Lösung den Verwaltungsaufwand, sodass sich die Mitarbeiter stattdessen auf die eigentlichen Ziele ihrer Geschäftsreise konzentrieren können.

„SAP hat sich zu einem Anbieter von cloudbasierter Unternehmenssoftware mit zahlreichen Integrationsmöglichkeiten entwickelt. Das Lösungsportfolio wächst stetig und umfasst Anwendungen für Geschäftsanalysen, Informationsmanagement und mobile Infrastrukturen“, bescheinigte Bruce Guptill, Senior Vice President bei Saugatuck Technology. „Leistungsstarke cloudbasierte Unternehmenslösungen wie SAP Cloud for Financials und SAP Cloud for Travel lassen sich schnell implementieren und schaffen unmittelbare geschäftliche Vorteile. Das ist eine entscheidende Voraussetzung für SAP, um Bestandskunden zusätzlichen Mehrwert zu bieten und zugleich neue Kunden zu gewinnen.“

Ausführliche Informationen erhalten Sie außerdem im SAP Newsroom.

Informationen zu Aasonn
Das System- und Technologieberatungsunternehmen Aasonn unterstützt Kunden auf der ganzen Welt bei der Implementierung von cloudbasierten Lösungen für das Personalwesen, insbesondere der Produkte von SuccessFactors und von ERP-Lösungen mit SAP Cloud for Financials und SAP Cloud for Travel. Als Implementierungspartner von SuccessFactors verfügt Aasonn über langjährige Erfahrungen und hat bereits bei mehr als 1.500 Kunden Cloud-Lösungen eingeführt, mit denen eine Abstimmung der Prozesse und der Mitarbeiter eines Unternehmens mit der geschäftlichen Strategie ermöglicht wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.aasonn.com.

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware hilft die SAP Unternehmen jeder Größenordnung und Branche, ihre Effizienz zu steigern. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 238.000 Kunden weltweit sind dank der Anwendungen und Services von SAP in der Lage, rentabel zu wirtschaften, sich ständig neuen Anforderungen anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Weitere Informationen finden Sie unter www.sap.de.

# # #

 

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie in dem US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Worte wie „erwarten“, „glauben“, „schätzen“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „können“, „planen“, „projizieren“, „vorhersagen“, „sollen“ oder „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf die SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen anzeigen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen abweichen können. Die zukünftigen Finanzergebnisse von SAP werden von Faktoren beeinflusst, die ausführlicher in den Dokumenten besprochen werden, welche SAP bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht hat. Hierzu gehört unter anderem der jüngste SAP-Jahresbericht auf Form 20-F. Der Leser sollte diesen zukunftsgerichteten Aussagen aber nicht übermäßig viel Bedeutung beimessen, denn sie basieren auf der Faktenlage am jeweiligen Datum.

 

© 2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und verschiedenen anderen Ländern weltweit. Weitere Hinweise und Informationen zum Markenrecht finden Sie unter http://www.sap.com/corporate-de/legal/copyright/index.epx#trademark.

 

Alle anderen Namen von Produkten und Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Firmen.

 

Hinweis an die Redaktionen:
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden, über E-Mail-Links bereitstellen sowie RSS-Feeds von SAP TV abonnieren.

 

Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

 

Ansprechpartner für Kunden, die an SAP-Produkten interessiert sind:
Global Customer Center: +49 180 534-34-24
Nur USA: 1 (800) 872-1SAP (1-800-872-1727)

 

Weitere Informationen (nur für die Presse):
Daniella Klopocki, SAP, (650) 762-4410, daniella.klopocki@sap.com, PDT

Kathrin Eiermann, SAP  +496227767029, simone.kathrin.eiermann@sap.com, CET
SAP Press Office, +49 (6227) 7-46315, CET; +1 (610) 661-3200, EDT; press@sap.com
Jennifer Bateh, Aasonn, (408) 369-7200 x 2986, jbateh@walt.com, PDT

Tags: ,

Leave a Reply