Apps für Pferdefans

1. Juli 2013 von Christoph Zeidler 0

Foto: Andreas Steindl

Foto: Andreas Steindl

Was hat Pferdesport mit Software am Hut? Nicht viel, könnte man meinen – doch weit gefehlt. Der CHIO Aachen (CHIO steht für Concours Hippique International Officiel) ist ein (mediales) Großereignis, das wie viele andere ohne modernste Technik überhaupt nicht stattfinden könnte. Neben Infrastruktur, Logistik und Ticketing kommt es vor allem darauf an, dem Publikum ein besonderes Erlebnis zu bieten und ihm alle relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen.

Genau hier setzte die SAP als offizieller Technologiepartner des CHIO Aachen 2013 an. Unter dem Stichwort „aktives Infotainment“ wurden in Zusammenarbeit mit der Aachener Reitturnier GmbH zwei mobile Fan-Apps entwickelt, die sowohl die Teilnehmer als auch die Pferdebegeisterten zuhause mit aktuellen Informationen versorgten, und ihnen ermöglichten, spielerisch ihr Wissen zu testen und aktiv als Juroren in das Geschehen einzugreifen.

Zwei Apps zum CHIO Aachen für Pferdefreunde

CHIO Online Quiz

CHIO Online Dressur-Richten

CHIO Online Quiz

Mit dem CHIO Online Quiz können alle Reitsportbegeisterten einen täglich neuen „Parcours“ anspruchsvoller Fragen rund um die traditionsreiche Veranstaltung und den Reitsport absolvieren und im Anschluss neben Ihren eigenen Ergebnissen auch den aktuellen Stand der Mitspieler abrufen.

CHIO Online Dressur-Richten

Eine Premiere erlebten die Zuschauer, die die Dressurkürprüfungen am Samstag und Sonntag vor Ort im Stadion verfolgten: Sie konnten selbst in die Richterrolle schlüpfen, Live-Bewertungen für die teilnehmenden Reiter abgeben und ihren persönlichen Publikumssieger über die App wählen.

Bei der Einblendung der Publikumsrangliste im Stadion bewahrheitete sich dann auch die Vermutung der Veranstalter – das Aachener Publikum hatte das neue mobile Angebot erfolgreich genutzt und dabei großen Sachverstand bewiesen: Bei den Plätzen 1 und 2 war es sich mit den internationalen Turnierrichtern einig; die Plätze 3 und 4 sah man jedoch in umgekehrter Reihenfolge. Ein Beweis, dass gerade beim künstlerischen Aspekt der Dressurkür auch der persönliche Geschmack eine große Rolle spielt, der mit Hilfe der neuen App dann auch zum Ausdruck gebracht werden konnte.

Die beiden neuen SAP-Apps sind in die offizielle CHIO-App eingebettet, die für iOS und für Android zur Verfügung steht. „Als Veranstalter möchten wir unseren Besuchern und allen Fans ein einzigartiges Erlebnis rund um den CHIO Aachen bieten“, sagte Michael Mronz, Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH. „Die Kooperation mit SAP trägt perfekt zu unserer Initiative ‚Digitaler CHIO’ bei und hilft uns dabei, auch im Bereich der digitalen Medien und mobilen Anwendungen als innovativer Turnieranbieter wahrgenommen zu werden und unsere Fans noch stärker ins Geschehen zu integrieren.“ Ermöglicht wurde dies beim diesjährigen CHIO unter anderem durch cloud-basierte Softwarelösungen wie die SAP Gamification Platform und die im Mai vorgestellte SAP HANA Enterprise Cloud.

Mehr über die weiteren SAP-Lösungen für die Sport- und Entertainmentbranche erfahren Sie hier.

Tags: , , ,

Leave a Reply