Autoren-Übersicht

David Burdett

´

Feature

Standards für Enterprise SOA, Teil 2

Beliebige Enterprise Services kombinieren: Das soll die serviceorientierte Architektur für Geschäftsanwendungen (Enterprise SOA) ermöglichen. Egal, auf welcher Technologie die Services aufsetzen und welcher Geschäftspartner sie an welchem Ort bereitstellt. Um diese Interoperabilität zu erreichen, ist eine auf Standards basierende Technologie zentral. Neben den in Teil 1 beschriebenen technologischen Standards definieren andere wiederum Geschäftslogik und Sprachen (Teil 2).

Weiterlesen

Feature

Standards für Enterprise SOA, Teil 1

Composite Applications bilden das Herzstück der serviceorientierten Architektur für Geschäftsanwendungen (Enterprise SOA). Diese Anwendungen werden aus vordefinierten Enterprise Services zusammengesetzt. Beliebige Services zu kombinieren soll die Enterprise SOA ermöglichen – unabhängig davon, auf welcher Technologie die Services aufsetzen und welcher Geschäftspartner sie an welchem Ort bereitstellt.

Weiterlesen