Autoren-Übersicht

Thomas Zerndt

Feature

Die vernetzte Bank 2015

Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen und anstehenden Herausforderungen nehmen die Beispiele von zunehmender Vernetzung und Spezialisierung im Bankenbereich zu. Die individuelle Leistungsbündelung an der Kundenschnittstelle einer Bank wird immer häufiger von Anbietern übernommen, die Produkt- oder Abwicklungsleistungen “industrialisiert“ haben, d.h. diese Leistungen in großen Stückzahlen und industrieähnlichen Prozessen erstellen. Gewachsene und veraltete Anwendungslandschaften können diese diametralen Anforderungen nur unzureichend unterstützen. Das Konzept der Servicearchitekturen verbindet die bankfachliche Prozesssicht mit der Applikationssicht. Im 5. Value Chain Forum im Oktober in St. Gallen werden im Rahmen der „vernetzten Bank 2015“ Möglichkeiten und Grenzen unterschiedlicher Ansätze diskutiert.

Weiterlesen


Erhalten Sie Neuigkeiten via Smartphone