Banco Sabadell optimiert Personalmanagement

Feature | 22. September 2008 von admin 0

Bei Banco Sabadell ermöglicht SAP ERP HCM die Einführung von Strategien für die Personalverwaltung und das Talent Management, indem alle relevanten Personalinformationen integriert und zusammengeführt werden. Duet erlaubt es dabei den Nutzern, auf die SAP-gestützten Geschäftsprozesse aus ihrer gewohnten Microsoft-Office-Umgebung zuzugreifen.

„Eine hohe Verlässlichkeit und die nahtlose Integration mit dem Rest unserer Komponenten und Funktionalitäten waren wichtige Faktoren in unserer Entscheidung, SAP zu wählen“, sagt Federico Rodriguez Castillo, der Leiter von Information Systems bei der Banco Sabadell. Die strategische Initiative der Bank „Optima ’09 master plan“ ist auf unternehmerische Effizienz und Innovation ausgerichtet. Dafür benötige sie eine effektive, einfache und flexible Personalmanagement-Lösung.

Ein wichtiger Aspekt der Umstellung: Den Angestellten wird mehr Vollmacht zugestanden. Sie werden von „Bittstellern um Aufgaben und Information“ zu aktiven Bearbeitern. Dafür gibt es Self-Service-Tools, die für eine bessere Verteilung von Information und einen besseren Arbeitsfluss sorgen.

Banken setzen zunehmend auf HCM-Lösungen, um die Ziele des Unternehmens mit denen der Angestellten in Einklang zu bringen. Die Antwort von SAP: SAP ERP HCM, das auf SAP NetWeaver basiert und eine Kernkomponente der SAP Business Suite darstellt.

Tags: ,

Leave a Reply