BASF und SAP starten Studiengang

Feature | 14. September 2007 von admin 0

Das Studienangebot „International Business Administration & Information Technology“ (IBAIT) soll Schulabgängern eine zukunftsorientierte und international ausgerichtete Ausbildung ermöglichen. Weitere Kooperationspartner sind Partnerhochschulen in China und Nordamerika, die bereits in einer frühen Phase des Studiums Gastdozenten für Vorlesungen nach Ludwigshafen entsenden. Außerdem steht ein Pflichtsemester an einer Partneruniversität in Shanghai auf dem Lehrplan.

„Als weltweit agierendes Unternehmen sind wir an leistungsstarken Absolventen mit interkultureller Erfahrung und Fremdsprachenkenntnissen interessiert“, so Claus Hitschler, Leiter der kaufmännischen Ausbildung der BASF Aktiengesellschaft. „Der Studiengang IBAIT bereitet die Studierenden optimal auf den Berufseinstieg vor. Dabei profitieren sie sowohl vom Know-how der Partnerhochschulen in Ludwigshafen und Shanghai als auch von den Erfahrungen der internationalen Gastdozenten.“

Parallel zum Studium werden die Studierenden bei der SAP AG oder der BASF Aktiengesellschaft ausgebildet und so von Anfang an in die Arbeitsprozesse der Unternehmen integriert.

„Mit dem dualen Studiengang an der Fachhochschule Ludwigshafen erweitern wir unser Ausbildungsportfolio“, erklärt Markus Bell, Ausbildungsleiter bei der SAP AG. „Die enge Zusammenarbeit von BASF, der Fachhochschule Ludwigshafen und unserem Unternehmen ermöglicht es uns, das neue Studienangebot noch konkreter an den zukünftigen Bedürfnissen der Unternehmen auszurichten. Als Weltmarktführer im Bereich der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware sind wir natürlich sehr daran interessiert, eine solide Mischung aus informationstechnologischem und betriebswirtschaftlichem Wissen mit einer internationalen Ausrichtung zu liefern.”

Die BASF Aktiengesellschaft und die SAP AG bieten pro Jahr jeweils zehn Studienplätze für Schulabgänger mit allgemeiner Hochschulreife oder Fachhochschulreife an. Studienbeginn ist jeweils im August. Die Studiendauer beträgt sechs Semester, wobei sich Theorie- und Praxisteile etwa alle drei Monate abwechseln. Die Absolventen beenden das Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Science“. Das Studienangebot IBAIT ist eine Weiterentwicklung des dualen Studienkonzeptes „Internationale Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund“ (BIP), das seit 1995 an der FH Ludwigshafen angeboten wird.
Interessierte Schulabgänger können sich ab sofort bei der SAP AG unter www.sap.de/ausbildung und bei der BASF Aktiengesellschaft unter www.basf.de/ausbildung bewerben. Weitere Auskünfte erteilt die Fachhochschule Ludwigshafen unter www.fhludwigshafen.de/bip.

Leave a Reply