Soccer team in a huddle

Berichtswesen: Integrierte Kommentare erleichtern die Kennzahlenbewertung

Feature | 20. Mai 2013 von Sabine Kulhanek 0

Einzeln betrachtet sind strategische Kennzahlen nur begrenzt aussagefähig. Integrierte Erläuterungen und Kommentare verbessern die Reportingqualität enorm. Ein Add-on von SAP schafft die Voraussetzung für ein substanzielles Berichtswesen.

Warum sind die Umsätze eines Teilkonzerns gesunken? Wie erklären sich Qualitätsschwankungen in der Produktion? Was treibt die Personalkosten in der Produktentwicklung nach oben? Um Kennzahlen korrekt bewerten zu können, sind häufig Erklärungen notwendig. Das gilt vor allem bei zentral verwalteten, unternehmens- und organisationsweiten Berichten wie Konzernergebnissen, Bilanzen oder Haushaltsplänen.

Ein komplett in das SAP-Produktportfolio integriertes Add-on schafft die Basis, um die nackten Kennzahlen um wichtige Hintergrundinformationen zu ergänzen. Mithilfe einer Kommentierungslösung innerhalb des SAP-BusinessObjects-Portfolios, die sich im Handumdrehen an unterschiedliche Bedürfnisse anpassen lässt, können Unternehmen die Aussagekraft ihrer Berichte durch gezielte Erläuterungen nachhaltig verbessern. Individuelle Berichtsmappen lassen sich über den „Berichtsmappen-Konfigurator“ systematisch zusammenstellen und dem Management oder einzelnen Kostenstellenverantwortlichen per Knopfdruck zur Verfügung stellen. Gleichzeitig bildet das Add-on den kompletten Kommentierungsworkflow inklusive Berechtigungsprüfung, Mailversand und Sperrkonzept transparent ab.

Weitere Informationen:
Im Espresso-Webseminar mehr über die Kommentierungslösung von SAP erfahren – oder sich mit Fragen direkt an Peter Scheffelt wenden.

Tags: , , , ,

Leave a Reply