Business ByDesign gratis

Feature | 23. Mai 2011 von Christiane Stagge 0

Vergünstigte Konditionen für alle diejenigen, die sich jetzt für Business ByDesign entscheiden. (Foto: Fotolia)

Günstige Konditionen für Business ByDesign-Kunden bis 30. Juni 2011. (Foto: Fotolia)

Das Angebot gibt es nur über den SAP-Direktvertrieb. Bei einem Zwei-Jahresvertrag mit mindestens 15 Nutzern entfallen in den ersten drei Monaten die Lizenzgebühren. Für die verbleibende Zeit erhält der Kunde eine Gutschrift von 15 Prozent auf die Folgerechnungen.

Schließt der Nutzer einen Drei-Jahresvertrag mit 20 Anwendern ab, spart der Kunde in den ersten drei Monaten ebenfalls die Gebühren und erhält sogar 20 Prozent Rabatt auf die Folgerechnungen.

Einzige Bedingungen: Zehn der Mindestnutzer müssen Enterprise-User sein. Das bedeutet, dass sich die Firma entweder für das Business ByDesign-ERP-Paket „Enterprise User ERP-Standard“ oder „Enterprise User SCM (Fertigung und Logistik)“ entscheiden muss.

Add-ons durch Partner sowie Implementierungsleistungen sind in dem Angebot ebenfalls nicht enthalten.

Lesen Sie auf der nächsten Seite:

Von Business byDesign gibt es verschiedene Lizenzen und Einsteigerpakete. (Screenshot: SAP AG)

Von Business ByDesign gibt es verschiedene Lizenzen und Einsteigerpakete. (Screenshot: SAP AG)

Das Prinzip von Business ByDesign

Business ByDesign deckt sämtliche Prozesse ab, die in einem mittelständischen Unternehmen ablaufen. Bedient wird die on-Demand-Software über den Webbrowser. Die Firma mietet sich nur die Module, die wirklich benötigt.

Mit dem Solution-Konfigurator können Sie sich hier Ihr individuelles Business ByDesign zusammenstellen. Nebenbei erfahren Sie auch alles über Kosten, Laufzeiten und Implementierungszeiträume.

Business ByDesign umfasst folgende Funktionen

  • Kundenbeziehungsmanagement (CRM): Mit dieser Funktion lassen sich die gesamte Kundenkommunikation dokumentieren, Geschäftspartner verwalten und Marketing- und Vertriebsaktivitäten wie Zielgruppenanalysen, Kampagnen erstellen
  • Finanzmanagement: Dieses Modul unterstützt Finanz- und Rechnungswesen, Cash-Flow-Management und Liquiditätsplanung
  • Projektmanagement: Dies umfasst Projektplanung, -verwaltung, -abrechnung und –controlling
  • Lieferantenmanagement und Einkaufsprozesse
  • Produktion/Logistik: Das umfasst vor allem Funktionen zur Strukturierung der Lieferkette, Fertigung und Lagerhaltung

Zusätzlich sind Analyse- und Reportingfunktionen durch das BusinessObjects-Produktportfolio abgedeckt.

Das von SAP freigegebene SDK ermöglicht es Partnern, Zusatzlösungen zu programmieren und sie in die Software zu integrieren.

Business ByDesign richtet sich vor allem an den Dienstleistungssektor und die Fertigungsbranche,  beispielsweise Hightech- und Elektronik, Geräte- und Maschinenbau sowie verarbeitende Industrie.

Screenshot Business ByDesign

Rechnungen, Finanzstatus, kampagnen auf einem Blick (Screenshot: SAP AG)

Business ByDesign Einsteigerpakete

Es gibt drei Einsteigerpakete von Business ByDesign:

  1. Einstiegspaket CRM
  2. Einstiegspaket ERP
  3. Einstiegspaket Dienstleister

Um das Sonderangebot nutzen zu können, bleibt der Kunde jedoch auf das ERP-Einstiegspaket beschränkt.

Das ERP-Einstiegspaket unterstützt zahlreiche Funktionen für das Finanz- und Personalwesen. Dazu zählen Rechnungsprüfung, Kundenfakturierung und Projektmanagement. Die Software vermittelt einen Überblick über den aktuellen Finanzstatus. Der Nutzer hat zudem die Möglichkeit, seine Hauptbuchkonten zentral zu verwalten und parallel mehrere verschiedene Währungen abzubilden. Außerdem eignet sich das ERP-Einstiegspaket für das Verwalten von Debitoren und Kreditoren sowie für das Anlagenmanagement. Auch Gutschriften fließen in die Berechnungen mit ein. Mit Business ByDesign lassen sich auch Steuermeldungen erstellen und Richtlinien für Spesen und Erstattungen einrichten.

Die Funktionen für das Personalwesen umfassen Zeiterfassung und Mitarbeiterdatenbankverwaltung. Mit Hilfe der Software können Nutzer Informationen zu ihrem jeweiligen Projekt hinterlegen, Netzpläne erstellen, Projektschritte überwachen und Abweichungen erkennen.

Auch für iPad: Die on-Demand-Software Business ByDesign (Screenshot: SAP AG)

Auch für iPad: Die on-Demand-Software Business ByDesign (Screenshot: SAP AG)

Lizenzen: Enterprise User

Es gibt verschiedene Business ByDesign-User-Lizenzen:

  • Team User
  • Enterprise User
  • Self Service User

Um das günstige Angebot für Business ByDesign nutzen zu können, müssen zehn der Nutzer Enterprise User sein.

Der Kunde kann hierbei zwischen Enterprise User ERP-Standard und Enterprise User SCM (Fertigung und Logistik) wählen.

Enterprise User ERP-Standard richtet sich an Bürokräfte, Planer, Buchhalter und Vertriebsmitarbeiter. Das Paket bildet Prozesse aus dem Finanzwesen, Projektmanagement und Personalverwaltung ab. HR-Mitarbeiter können mit der Software beispielsweise Arbeitszeiten verwalten und Vergütungen abbilden. Auch Prozesse aus Marketing, Vertrieb und Service sind integriert, wie Vertragsverwaltung und Bestellungsverwaltung.   Das ERP-Business ByDesign-Paket bietet zahlreiche Desktop-Integrationswerkzeuge und Analysefunktionen.

Das Softwarepaket kostet 133 Euro pro Nutzer im Monat.

Das Enterprise User SCM-Paket bietet die gleiche Funktionalität des ERP-Standardpakets. Erweitert ist die Software lediglich um Funktionen innerhalb der Logistikplanung und –steuerung, Auftragsplanung und –steuerung, Absatz- und Beschaffungsplanung, Lagerverwaltung, Logistik, Inventur und Produktionsüberwachung. Die Lizenz für Enterprise User SCM kostet 179 Euro pro Nutzer im Monat.

Tags: , , , , ,

Leave a Reply