Soccer team in a huddle

CAD und PLM zusammenführen, schnell und intuitiv arbeiten

Feature | 8. April 2013 von Anja Paschke-Hess 0

Der SAP-Partner CIDEON Software erleichtert das Arbeiten im Ingenieurwesen. Die neue Lösung CIDEON Workspace 2013 führt CAD-Systeme und die Anwendung SAP Product Lifecycle Management (SAP PLM) noch enger zusammen. Unternehmen können damit leistungsfähige Prozesse schaffen und diese dank einer intuitiven Benutzungsoberfläche auch einfach bearbeiten.

Die Verbindung von SAP PLM zu CAD-Systemen und deren Integration in den CIDEON Workspace 2013 ist ein großes Plus des SAP-Partnerprodukts. Denn die Anwender können in einem CAD-System arbeiten, während der Workspace automatisch Daten für die aktuell geöffnete Komponente bereitstellt. Wird ein zusätzliches CAD-System geöffnet, so fügt sich dieses – ebenfalls automatisch – in den Workspace ein. Das erleichtert nicht nur die Bedienung, sondern auch den kompletten Arbeitsprozess, getreu der Maxime „Keep it fast, simple and useful!“

Diesem Motto folgt die gesamte Architektur des CIDEON Workspace 2013. Dabei steht vor allem die intuitive und schnelle Navigation im Mittelpunkt. Dahinter steckt eine leistungsstarke Technologie, die Verwaltungsaufgaben vereinfacht, etwa das schnelle Finden und Laden von Dateien oder das Ausführen bestimmter Aktionen per Drag-and-Drop-Funktion. Daneben sorgt schnelles Browsen durch prozessorientierte Informationsstrukturen für ein Arbeiten ohne Verzögerung. Der Workspace ist im Standard der SAP PLM Integration für CAD (AutoCAD, Inventor, MicroStation, Solid Edge, SolidWorks) von CIDEON verfügbar sowie für CATIA V5 und CATIA V6/ENOVIA V6.

Weitere Informationen:
Hier mehr über den SAP-Partner CIDEON Software GmbH erfahren.

Tags: ,

Leave a Reply