Soccer team in a huddle

Carl Stahl: Mobil mit Netz und doppeltem Boden

Feature | 12. April 2013 von SAP News 0

Sie bewegen enorme Lasten, treiben elektrische Fensterheber an und und verschönern Fassaden: die Hebesysteme, Feinseile und Edelstahldrahtseilnetze der Carl Stahl GmbH.

Regelmäßig fahren die Servicetechniker des mittelständischen Unternehmens zu ihren Kunden, warten und prüfen die Anlagen. Seit Kurzem nutzen sie dafür Tablets und die App SAP Work Manager. Damit hat der Kundendienst auch vor Ort alle Checklisten und die Prüfhistorie vor Augen – und spart rund 20 Prozent Zeit.

„Der Prüfservice ist für uns ein wichtiger Zukunftsmarkt. Mit der neuen App und den Tablets beschleunigen wir die zeitaufwendige Vor- und Nachbereitung. Und wir erleichtern unseren Technikern die tägliche Arbeit, sodass sie sich voll auf die Wartung konzentrieren können“, Stefan Aubele, IT-Leiter, Carl Stahl GmbH.

Bevor sich ein Techniker der Carl Stahl GmbH auf den Weg zu seinem Kunden macht, wirft er einen Blick auf sein Tablet. Danach kennt er alle Details über die Anlage von den Wartungsintervallen bis zur Prüfhistorie. Anschließend listet ihm die App SAP Work Manager alle Ersatzteile und Werkzeuge auf, die er für seinen Auftrag benötigt.

Beim Kunden angekommen, scannt er mit seinem RFID-Gerät die verbauten Teile und erhält von seinem Tablet automatisch eine Checkliste mit dem genauen Wartungs- oder Prüfablauf – abhängig von der Bauart des Produkts, den Bestimmungen der Berufsgenossenschaften und den Anforderungen der Kunden.

„Die Checklisten erstellen wir für unsere eigenen Produkte, aber auch für Komponenten von Fremdanbietern. Schließlich bestellen Kunden nicht immer alles bei uns, sondern kombinieren. Daher besorgen wir uns von den Fremdherstellern die technischen Datenblätter und Wartungshinweise und integrieren diese in unsere Lösung. So können unsere Servicemitarbeiter vor Ort die komplette Anlage fundiert überprüfen und die technische Sicherheit garantieren“, erklärt Stefan Aubele, IT-Leiter der Carl Stahl GmbH.

Während die Techniker früher nach der Wartung dokumentieren mussten, was sie getan hatten, haken sie jetzt einfach auf ihrem Tablet jeden Arbeitsschritt in der Liste ab. Ist die Prüfung beendet, ist auch die Schreibarbeit fertig.

Erfahren Sie hier mehr über die Lösung:
SAP ERP

Tags: , , ,

Leave a Reply