2 Milliarden Investition in China

Feature | 15. November 2011 von Christiane Stagge 0

SAP auf der SAPPHIRE NOW in Peking (Foto: Frank Völkel)

Auf der SAPPHIRE NOW und TechEd in Peking, die vom 15. bis 17. November stattfanden, hat SAP weitere Investitionen für China angekündigt: Bis 2015 will der Konzern bis zu zwei Milliarden Dollar ausgeben und seine Position im Markt dort weiter ausbauen. Die Investitionen umfassen den Neubau von Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen wie SAP Labs und SAP Research. Im Vertrieb sollen 2000 neue Mitarbeiter eingestellt werden  und fünf bis sechs neue Niederlassungen entstehen. SAP möchte außerdem sein IT-Ecosystem in China ausbauen und erweitern. Dazu will der Konzern neue Partner aus dem Banken- und Telekommunikationsbereich gewinnen.

Tags:

Leave a Reply