Soccer team in a huddle

Consenso: 15 Prozent weniger Kosten bei Marketingkampagnen

10. April 2014 von SAP News 0

Consenso ging es wie vielen erfolgreichen Start-ups: Nach der Firmengründung im Jahr 2000 stürzten sich die Geschäftsführer mit viel Herzblut in ihre neuen Aufgaben. Sie kannten ihre Kunden persönlich und wussten, was sie bewegt. Bis das IT-Beratungsunternehmen irgendwann zu groß war, um alle Kontakte im Kopf zu behalten.

Die Folge: Mit den Jahren wurden Mailing-Aktionen immer ineffektiver, viele Adressen waren veraltet, Ansprechpartner hatten die Kundenunternehmen längst verlassen.

„Wir benötigten eine CRM-Lösung. SAP CRM war uns aber zu groß. Als SAP Cloud for Sales auf den Markt kam, war für uns sofort klar, dass wir diese Lösung implementieren – was wir dann auch innerhalb von acht Tagen geschafft haben.“, so Michael Fichtner, Geschäftsführer von Consenso.

Mit SAP Cloud for Sales sind alle Adressen aktuell. Die Zahl der Rückläufer bei Mailings ist um 23 Prozent gesunken. Gleichzeitig spart das Bielefelder Unternehmen bei seinen Marketingkampagnen 15 Prozent Kosten ein – und jede Menge Zeit. Mitarbeiter müssen weniger nachtelefonieren, die Portokosten sind gesunken und die Resonanz wurde deutlich besser.

„Wir haben nun ein effizientes Instrument, um unseren Vertrieb zu steuern“, sagt Geschäftsführer Michael Fichtner. „Wir können alle jederzeit mobil auf das System zugreifen und wissen dann genau, welche Themen den Kunden bewegen, welche Informationen er schon erhalten hat und wie der allgemeine Status ist.“ Statt abends den Rechner hochzufahren, tippen die Mitarbeiter im Außendienst einfach wichtige Details während des Kundentermins in das Tablet. So bleiben die Daten aktuell. „Für uns hat sich die Investition voll und ganz gelohnt“, so Fichtner. „Die Lösung wurde von unseren Mitarbeitern begeistert aufgenommen und wir wissen, dass sie unser Wachstum fördert.“

Erfahren Sie hier mehr über die Lösung:
SAP Cloud for Sales

Tags:

Leave a Reply