cormeta betreut IT bei Engelhard Arzneimittel

Feature | 23. März 2006 von admin 0

Der Ettlinger Softwareanbieter und Dienstleister ist zuständig für Produktion, Qualitätsmanagement sowie SAP-Technologie und -Infrastruktur. „Für die cormeta ag haben wir uns auf Grund ihrer sehr guten Referenzen in der Pharmaindustrie entschieden“, so Matthias Wiedekind, CIO bei Engelhard Arzneimittel. „Sie besitzt nicht nur fundiertes SAP-Know-how, sondern kennt sich auch mit branchenspezifischen Anforderungen wie Validierung und Chargenrückverfolgung bestens aus. Wichtig bei der Wahl des Betreuungspartners waren uns außerdem die umfangreichen Erfahrungen mit SAP-Releasewechseln auf den unterschiedlichsten Hardware- und Datenbankplattformen.“
Die Ettlinger sind seit über zehn Jahren SAP Business Partner. Sie übernehmen nicht nur IT-Dienstleistungen und SAP-Beratung, sondern bringen auch vorkonfigurierte, SAP-basierte Branchenlösungen mit, unter anderem für mittelständische Pharmaunternehmen. Zu den Referenzen in dieser Branche zählen beispielsweise die Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH aus Gießen und die Biologische Heilmittel Heel GmbH, Baden-Baden. Der Hersteller von Naturmedizin Pascoe arbeitet mit der weltweit ersten staatlich anerkannten elektronischen Herstellungsanweisung inklusive Chargenprotokoll auf der Basis der Branchensoftware Pharmasprint.

Quelle: cormeta AG

Tags:

Leave a Reply