Crefo Factoring sichert sich SAP-Hosting

Feature | 22. Januar 2007 von admin 0

Der Finanzdienstleister will das angestrebte Unternehmenswachstum durch die Implementierung der Lösung mySAP ERP unterstützen. Das Einführungsprojekt hat bereits begonnen. F-IT betreibt das dazugehörige Entwicklungssystem in seinem Weinheimer Rechenzentrum. Der Produktivstart der SAP-Lösung ist für 2007 geplant. Dann steht rund 20 Mitarbeitern ein integriertes mySAP-ERP-System mit Anwendungen für das Finanzwesen und Controlling zur Verfügung. Unterstützt werden zudem die Debitorenbuchhaltung, das Mahnwesen und das Inkasso sowie spezifische Anwendungen für das Factoring-Geschäft. Mit der integrierten Lösung kann Crefo Factoring Geschäftsprozesse schlank und effizient abbilden.
Im Rahmen des SAP-Einführungsprojektes entschied der Finanzdienstleister auch, das SAP-System von einem IT-Dienstleister betreiben zu lassen. Mit dem Betreiben der SAP-Lösung durch einen IT-Dienstleister soll eine hohe Verfügbarkeit und Sicherheit gewährleistet werden. Den Zuschlag erhielt F-IT mit der Produktlinie F-IT Compact, einer kompakten und betriebssicheren Mittelstandslösung für das SAP-Hosting. Das SAP-System läuft hierbei künftig auf HP-Servern unter dem Betriebssystem Linux und der MaxDB-Datenbank.
„Wir haben uns beim SAP-Hosting aufgrund des ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnisses, des entsprechenden Prozess-Know-hows sowie der offenen und direkten Kundenberatung für F-IT entschieden. Wir werden als mittelständischer SAP-Kunde von F-IT hervorragend betreut und haben durch die Zugehörigkeit zur Freudenberg-Gruppe eine hohe Investitionssicherheit“, so Patric Meier, Geschäftsführer der Crefo Factoring Pforzheim GmbH & Co. KG.

Quelle: Freudenberg IT

Leave a Reply