Das bringt die SAP TechEd 2013

11. Oktober 2013 von Derek Klobucher 0

TechEd_2012_Sikka2_SAP

Vishal Sikka bei der SAP TechEd im Vorjahr. (Foto: SAP)

Wer auch immer gesagt hat, Schulungen könnten keinen Spaß machen, war dazu noch nie in Las Vegas.

„Die beste Schulung ist so gut wie immer die, bei der man sich praktisch betätigen kann“, sagte Big-Data-Statistiker und Bestseller-Autor Nate Silver kürzlich in einem Interview mit Harvard Business Review. „Sich die Hände an einem Datensatz schmutzig zu machen, ist […] bei Weitem besser, als zu viel Zeit über Büchern zu verbringen.“

SAP-Partner und -Kunden sowie andere Interessierte aus der ganzen Welt bereiten sich derzeit darauf vor, sich bei der SAP TechEd 2013 die Hände schmutzig zu machen, zumindest bildlich gesprochen. Die wichtigste Konferenz zur technischen Fortbildung für IT-Architekten, Administratoren und Entwickler beginnt in diesem Monat in Las Vegas, reist im November weiter nach Amsterdam und endet dann im Dezember in Bangalore. Silver wird als Keynote-Gastredner in Las Vegas die SAP TechEd-Saison eröffnen. Er kennt sich mit Daten bestens aus und hat bei der Präsidentschaftswahl 2008 das Wahlergebnis in 49 der 50 US-Bundesstaaten korrekt vorhergesagt. Seine Artikel wurden seitdem in der New York Times, Sports Illustrated und vielen weiteren Publikationen veröffentlicht.

Keynote von Nate Silver, Wettbewerbe für Geeks

Die Keynote von Silver am Montag, den 21. Oktober, läutet eine Woche mit Wettbewerben, Kursen und einem veritablen Daten-Geek-Vergnügen im Venetian/Palazzo Congress Center ein. Nach dem Konzert mit der Band Imagine Dragons am Donnerstagabend endet die Veranstaltung am Freitag, den 26. Oktober, mit Breakout-Sessions.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: 30-Stunden-Teamwork- und Innovationsmarathon

Das Vorprogramm für Silver bildet ein 30-stündiger Teamwork- und Innovationsmarathon, bei dem die Besucher gemeinsam mit anderen Partnern, Kunden und Mentoren der SAP eine brandneue Anwendung entwickeln können. Der InnoJam beginnt am Sonntag um 9.00 Uhr und endet offiziell am Montag um 17.30 Uhr – genau 15 Minuten vor Silvers Keynote. „Sie arbeiten vielleicht die Nacht durch, und die SAP versorgt Sie dabei mit Essen und Getränken, damit Sie bei dieser Aktion, die großen Spaß macht, auch bis zum Ende durchhalten“, informiert Thomas Scaysbrook in seiner Einführung für SAP-TechEd-Neulinge (in englischer Sprache). „Die beste Lösung/App nimmt dann am Demo Jam teil.“ Beim Demo Jam, der oft als „ultimativer Entwicklerwettbewerb“ tituliert wird, haben Kunden, Partner und Mitarbeiter der SAP die Gelegenheit, neue Technologien und Anwendungen vorzuführen. Die InnoJam-Finalisten treten am 22. Oktober beim Demo Jam vor dem SAP-TechEd-Publikum an, das den Gewinner küren wird.

Mehr als 100 Stunden Schulungen zu SAP-Technologie

Die SAP TechEd bietet über 1000 Stunden Schulungen zu SAP-Technologien, darunter zahlreiche Kurse und Vorträge, mit verschiedenen Referenten.

Die Americas’ SAP Users’ Group (ASUG) bietet mehr als 100 Stunden von Kunden geleitete Schulungen und Vorträge sowie ASUG SAP Mentor Sessions an. Die Zusammenarbeit der ASUG mit der SAP TechEd bietet die Möglichkeit, sich über die Praxissituation der Kunden zu informieren und von deren Erfahrungen und Know-how zu lernen.

Die Feinde sogenannter „dunkler Daten“ können sich bildlich gesprochen einer Gemeinschaft von Kreuzrittern anschließen, die in verstaubten und vergessenen Repositorys voller unstrukturierter Daten nach Erkenntnissen und verborgenen Bedeutungen suchen. Gäste der SAP TechEd 2013 sind aufgerufen, ihre Daten nach Las Vegas mitzubringen und ihre Geschichte mit den Daten-Geek-Superhelden der SAP Lumira’s Data Geek Challenge zu teilen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: So bleiben Sie auf dem Laufenden

Klicken Sie hier, um sich zur SAP TechEd 2013 in Las Vegas anzumelden. Unabhängig davon, ob Sie teilnehmen oder nicht, können Sie sich unter SAP Business Trends mit meinen Blog-Beiträgen und Videos von der Veranstaltung auf dem Laufenden halten.

Lassen Sie es mich wissen, wenn es eine Session, einen Stand oder sonst irgendetwas gibt, über das Sie mehr erfahren möchten. Das gleiche gilt für Tim Clark, der die Berichterstattung von der SAP TechEd in Amsterdam vom 5. bis 7. November übernimmt.

Und stimmen Sie ab, wer von uns von der SAP TechEd in Bangalore vom 11. bis 13. Dezember berichten soll. Sie können uns gerne sagen, wie wir uns Ihrer Meinung nach die Hände schmutzig machen sollen.

Dieser Artikel wurde zuerst in SAP Business Trends veröffentlicht.

Tags: ,

Leave a Reply