Daten schnell aufbereitet

Feature | 25. September 2012 von Shandy Lo 0

Foto: istockphoto

Mit SAP Crystal Reports nutzen die Mainzer in Finanzabteilung, Vertrieb und Einkauf ein Werkzeug, mit dem sie auf schnell aktuelle Informationen auswerten und Entscheidungen treffen können. Begleitet wurde die Einführung vom IT-Beratungshaus Camelot ITLab.

SCHOTT suchte nach einer Reporting-Lösung, die einfach zu bedienen ist, sowie schnelle und bedarfsgerechte Informationen liefert. Der Hersteller ist auf zuverlässige Datenanalysen zur Umsetzung der Unternehmensstrategie angewiesen.
Mit SAP Crystal Reports fanden sie das richtige Produkt: So aktualisiert jeder Anwender per Selfservice die Berichte, die er als Grundlage für seine Entscheidungen braucht. Alle Gewinn- und Verlustrechnungen, Bilanzberichte sowie Reports zur Werks- und Einkaufssteuerung werden in einheitlichen Layouts und Farben bereitgestellt. SAP Crystal Reports basiert auf dem SAP Business Warehouse Accelerator, der ähnlich wie SAP HANA die  In-Memory-Datenbanktechnologie nutzt. Bei den Auswertungen spart man jetzt Zeit und profitiert von den zahlreichen Exportmöglichkeiten der Lösung, wenn sie bestimmte Diagramme und Informationen für Präsentationen benötigen.

Der Glashersteller plant außerdem die Einführung von SAP BusinessObjects Dashboards zur Erstellung interaktiver Analysen und Dashboards.

Tags: , ,

Leave a Reply