Erfolgreicher SAP AFS-Releasewechsel bei Hugo Boss

Feature | 16. Oktober 2008 von admin 0

Initial wurde im aktuellen SAP Solution Manager 4.0 (SPS15) entlang des Prozesshandbuchs von Hugo Boss eine Systeminventur nicht nur für SAP AFS Funktionalitäten, sondern auch für die integrativ beteiligten SAP Systeme durchgeführt. Auf diesem Wege wurde eine wieder verwertbare Testbibliothek für integrative Testszenarien für Hugo Boss geschaffen.

Die Entwicklungsschiene wurde klassisch auf einen separaten Track von der Wartungsschiene entkoppelt. Dabei musste ein der Projektsituation geschuldeter Transportstau in der Softwarelogistik auf SAP AFS abgebaut werden. Die in Abstimmung mit den Fachbereichen erstellten, repräsentativen Testszenarien wurden als Arbeitsvorrat in der Testworkbench des Solution Managers zunächst durch die IT und dann durch den Fachbereich auf dem Konsolidierungssystemen abgearbeitet.

Dies war Voraussetzung und Abnahmekriterium für den eigentlichen Releasewechsel, bei dem aufgrund der Systemqualität und des umfangreichen Testszenarios bereits nach kurzer Zeit abschließend gemeldet werden konnte: Die Wiederanläufe laufen problemlos.

Tags:

Leave a Reply