Ergebnis der Betriebsratswahl

Feature | 23. Juni 2006 von admin 0

Die Liste 8 “MUT” folgt auf Rang 2 mit 26,91 Prozent der gültigen Stimmen und 11 Betriebsräten. Liste 7 „ABS“, Liste 2 „Die Unabhängigen“ und Liste 10 “Pro Betriebsrat” stellen in Zukunft je drei Betriebsräte. Die Liste 4 „TEAM“ erhält einen Sitz. Insgesamt haben 64,8 Prozent der fast 11.000 wahlberechtigten Mitarbeiter eine gültige Stimme abgegeben. Alle gewählten Betriebsräte haben nun drei Arbeitstage Zeit zu entscheiden, ob sie ihr Mandat antreten. Voraussichtlich in der ersten Juli-Woche wird der Wahlvorstand die Betriebsräte zur konstituierenden Sitzung zusammenrufen. Bei dieser Sitzung wird auch der oder die Vorsitzende des Betriebsrates gewählt.

Quelle: SAP AG

Leave a Reply