Soccer team in a huddle

Express-Edition von SAP HANA jetzt noch flexibler für Entwickler

Newsbyte | 8. März 2017 von SAP News 0

Entwickler, die mit der kostenlosen Express-Edition von SAP HANA arbeiten, können nun Speicherkapazität durch den Kauf einer kostengünstigen Lizenz leicht erweitern.

Die Lizenz ist über den SAP Store erhältlich und lässt sich per Kreditkarte bezahlen. Entwickler haben die Wahl zwischen einer 6-Monats- oder einer 12-Monats-Lizenz, um Anwendungen auf bis zu 64 GB, 96 GB oder 128 GB Speichernutzung zu erweitern. Durch den zusätzlichen Speicherplatz lassen sich größere Datensets einbinden und intelligente Analysen unterschiedlichster Datentypen, unter anderem von Text-, Geo- und grafischer Daten, einfacher durchführen.

„Der SAP Store soll jedem ermöglichen, Angebote der SAP und anderer Unternehmen mit minimaler menschlicher Interaktion über einen optimierten digitalen Check-out-Prozess zu kaufen und zu nutzen“, sagte Madhur Aggarwal, General Manager für den Bereich SAP Digital Commerce. „Die SAP HANA, Express-Edition, passt perfekt in dieses Konzept. Kunden können jetzt schnell und einfach aus ihrer digitalen Umgebung heraus zusätzliche Rechenleistung auf SAPStore.com nutzen oder diese kaufen und per Kreditkarte bezahlen. Der Einstiegspreis liegt bei 400 € pro Monat.“

Seit der Markteinführung im September 2016 haben sich tausende Entwickler für die SAP HANA, Express-Edition, registriert. Sie lässt sich kostenlos herunterladen und in der Cloud zur Entwicklung und für den Betrieb produktiver Anwendungen mit bis zu 32 GB Speicherbedarf nutzen. Eine Zeitlizenz für zusätzliche Speicherleistung lässt sich in einer On-Premise-Landschaft oder in der Cloud einsetzen, ohne eine Anwendung oder die zugrundeliegende Umgebung verändern zu müssen.

Darüber hinaus ist die SAP HANA, Express-Edition, jetzt auch auf dem Google Cloud Launcher verfügbar. Die Software steht Entwicklern kostenlos zur Entwicklung von Anwendungen mit einem Speicherbedarf-Limit von 32 GB zur Verfügung. Wird weitere Speicherleistung gewünscht, können Entwickler eine Zeitlizenz im SAP Store erwerben, die sich für die SAP HANA, Express-Edition, auf der Google Cloud Platform einsetzen lässt. Die Google Compute Engine bietet verschiedene Maschinentypen, sodass Entwickler klein anfangen und bei Bedarf ihre Nutzung flexibel erweitern können.

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Mehr zu SAP Digital erfahren Sie auf digital.sap.com und www.SAPStore.com. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews und @sapstore.

Ansprechpartner für die Presse:

Marcus Winkler, +49 6227 7-67497, marcus.winkler@sap.com, CET

Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

Foto: Shutterstock

Tags:

Leave a Reply