Freudenberg-IT: SAP- und MES-Lösungen

Feature | 15. Oktober 2007 von admin 0

Einen Schwerpunkt des Messeauftritts bilden SAP-Komplettlösungen für mittelständische Unternehmen. Diese wollen heute schnell, günstig und verlässlich eine ERP-Lösung einführen sowie sicher betreiben lassen. Auf diese Anforderungen ist das FIT XXL-Spar-Menü ausgelegt. Das Lösungspaket ist ein Spar-Angebot auf Grundlage einer kompletten ERP-Einführung und richtet sich insbesondere an Unternehmen aus der Konsumgüter-, Automobilzulieferer- und Fertigungsindustrie, dem technischen Handel sowie der Eventindustrie. Die Komplettlösung bietet der Full-Service IT-Dienstleister gemeinsam mit dem SAP-Systemhaus Steeb Anwendungssysteme GmbH und dem IT-Finanzdienstleister CHG-MERIDIAN Deutsche Computer Leasing AG an.

Die Mittelstandslösung wird auf Basis der leistungsstarken und betriebssicheren Hostinglösung FIT Compact im Rechenzentrum in Weinheim betrieben.

Im zweiten Schwerpunkt präsentiert Freudenberg IT sein Lösungsspektrum rund um den globalen Rechenzentrumsverbund. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Kunden bietet der IT-Dienstleister mehrere Produktlinien an. Die globale 24×7-Organisation mit Mitarbeitern in Europa, Amerika und Asien ist ein zentraler Bestandteil dieser Service-Kette. Sämtliche Rechenzentren werden zum einen als Tandem-Zentren in zwei getrennten Gebäuden betrieben, zum anderen nutzen sie alle eine einheitliche Plattform sowie standardisierte Tools für Automation und Monitoring. Die zur Verfügung gestellte Architektur ermöglicht durchgängige Systemstandards, wovon die international aufgestellte mittelständische Kundschaft profitiert.

Den dritten Schwerpunkt legt Freudenberg IT auf Integrationsszenarien rund um die eigene MES-Lösung Adicom Software Suite und rund um SAP-Lösungen. Diese Systemintegration steht beim Thema Adaptive Manufacturing im Vordergrund. Mit Hilfe von SAP xApp Manufacturing Integration and Intelligence (SAP xMII) können Unternehmen Daten aus ERP- oder MES-Systemen verknüpfen und diese in Echtzeit systemübergreifend visualisieren und auswerten. Zudem wird die erfolgreiche Systemintegration der MES-Module Personal, Produktion und Logistik mit SAP-Systemen anhand von ausgewählten Referenzkunden dargestellt.

„Als Full-Service IT-Dienstleister bieten wir unseren mittelständischen Kunden zertifizierte Software-Lösungen – inklusive kompetenter Beratung, Betreuung und Betrieb. Unser globaler Rechenzentrumsverbund und das damit verbundene Drei-Zonen-Modell ermöglichen es, Geschäftsprozesse weltweit zu harmonisieren und erfolgreich zu implementieren. Als zuverlässiger Outsourcing-Partner legen wir damit den Grundstein für sicheren Investitionsschutz. Mit unseren Lösungen für SAP xMII können wir produktionsrelevante Daten aus unserer Adicom Software Suite in Echtzeit sammeln, analysieren und auf einer zentralen Plattform bündeln. Wir ermöglichen unseren Kunden so den Aufbau eines leistungsfähigen und effizienten Manufacturing Intelligence Systems“, erläutert Michael Fichtner, Managing Director der Freudenberg IT KG.

Tags: ,

Leave a Reply