Hans-Peter Klaey wird President of Global Small and Midsize Enterprise

Feature | 13. November 2006 von admin 0

Hans-Peter Klaey ist seit 2002 President und CEO der SAP-Region Asia-Pacific. In seiner neuen Position wird er direkt an Léo Apotheker berichten, der als SAP-Vorstandsmitglied für Vertrieb, Beratung, Schulung, Marketing, Field Services, Mittelstand und Operations verantwortlich ist. „Der Ausbau dieser Geschäftseinheit ist ein wichtiger Schritt, um unsere Wachstumsziele im Mittelstand zu realisieren. Damit können wir unsere weltweiten Aktivitäten noch zielgerichteter einsetzen und die verschiedenen Vertriebswege besser aufeinander abstimmen“, erläutert Apotheker. „Hans-Peter Klaey hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er in Schlüssel- als auch in neuen Märkten erfolgreich ist. Wir freuen uns auf die Impulse, die er und sein Team in unser weltweites SME-Geschäft bringen werden.“
Als Nachfolgerin von Klaey wird Geraldine McBride mit Wirkung zum 1. Januar 2007 neuer President der SAP-Region Asia-Pacific. Geraldine McBride war bisher CEO und Managing Director von SAP Australien und Neuseeland (SAP ANZ). Der Markt für kleine und mittelständische Unternehmen (SME) ist ein bedeutendes Wachstumssegment für SAP und ein Bereich strategischer Investitionen. Rund 65 Prozent aller SAP-Kunden kommen aus dem SME-Segment.

Quelle: SAP AG

Leave a Reply