Soccer team in a huddle

HARTING: Besseres Kundenmanagement, zufriedenere Kunden

Feature | 8. April 2013 von Anja Paschke-Hess 0

Bei der Umstellung auf die Anwendung SAP Customer Relationship Management (SAP CRM) 7.0 konnte HARTING alle individuellen Funktionen der bisherigen CRM-Lösung beibehalten. Zudem verfügt der Hersteller von Verbindungstechnik jetzt auch über eine zukunftssichere Lösung, die dank kluger Neuerungen zahlreiche Abläufe vereinfacht. Mit Lynx-Consulting stand der Technologiegruppe ein zuverlässiger Partner zur Seite.

Volker Wankelmann, Berater im Team SAP Sales/CRM bei HARTING, bezeichnet die Resonanz der Anwender auf die neue CRM-Lösung als durchweg positiv: „Die intuitive Bedienung macht es ihnen leicht, sich im System zu orientieren.“ Zudem sorgen neue Funktionen wie der Lynx-Doubletten-Check oder die Freitextsuche für ein wesentlich komfortableres Arbeiten. Den Mitarbeitern stehen beispielsweise via Mausklick alle Informationen zu technischen Neuerungen von HARTING-Produkten aus den Unterlagen zur Verfügung.

Neben diesen Verbesserungen setzte Lynx-Consulting auf Basis der Software SAP Interactive Forms by Adobe eine mobile Ergänzung zur CRM-Lösung um. Damit kann der Außendienst von HARTING im Vorfeld eines Kundenbesuchs sämtliche erforderlichen Informationen aus der CRM-Lösung als PDF-Dokument herunterladen. Nach dem Besuch wiederum lassen sich Berichte ihrerseits im PDF-Format an die Zentrale senden und automatisiert den jeweiligen Vorgängen zuordnen. Volker Wankelmann fasst die Vorteile in einem Satz zusammen: „Kürzere Reaktionszeiten und Transparenz bedeuten höhere Effektivität und besseren, vor allen Dingen schnelleren Kundenservice.“

Insgesamt erweist sich die Umstellung auf SAP CRM 7.0 für die Technologiegruppe als Gewinn. Klaus Börgerding, Leiter SAP Competence Center bei HARTING: „Es ging keine Funktion verloren. Im Gegenteil: Unsere CRM-Lösung hat an Übersichtlichkeit und Bedienfreundlichkeit sogar noch einmal zugelegt.“

Weitere Informationen:
Mehr über den Lynx-Dublettencheck erfahren.
Hier den ausführlichen Projektbericht lesen.

Tags: , ,

Leave a Reply