Hästens verbessert Kundenservice

Feature | 23. Januar 2009 von admin 0

Hästens und SAP sorgen für angenehmen Schlaf Der schwedische Luxusbettenhersteller Hästens will, dass seine Kunden weltweit gut schlafen. SAP Software sorgt für effiziente Prozesse.

Ziel des führenden Herstellers von Luxusbetten ist es, den hohen Serviceanforderungen seiner Kunden gerecht zu werden. Dafür setzt Hästens auf die betriebswirtschaftliche Anwendung SAP ERP, zusammen mit SAP Customer Relationship Management (SAP CRM) und dem Erweiterungspaket „SAP Best Practices for Business Intelligence“.

Dank der analytischen Funktionen der SAP-Anwendungen können die Filial- und Fachleiter den Auftragsstatus – von der Bestellung bis zur Auslieferung – in Echtzeit abrufen. Ein Vorteil, der dem serviceorientierten Unternehmen auch hinsichtlich der Kundenbetreuung zugute kommt: Alle Händler der 330 Filialen in mehr als 28 Ländern und Regionen können ihre Kunden nun jederzeit über den aktuellen Stand der Bestellung informieren.

Bett

Darüber hinaus hat das Unternehmen mit der SAP-Einführung seine Lagerbestände und den Einsatz externer Warentransportbehälter um über 60 Prozent reduziert. Zusätzlich verbesserte die SAP-Software auch die Bestandsgenauigkeit und Qualitätskontrolle. Hästens ist so bestens gewappnet für das immer zügigere Wachstum in der internationalen Handels- und Fertigungsbranche.

Tags:

Leave a Reply