hybris informiert beim Game Plan Forum über B2B-E-Commerce-Strategien

13. Oktober 2013 von SAP News 0

Container ship leaving Charleston Harbor towards Arthur Ravenel, Jr. Bridgehybris, ein Unternehmen der SAP AG und Anbieter der weltweit am schnellsten wachsenden Commerce-Plattform, veranstaltet das Game Plan B2B E-Commerce Forum am 28. und 29. Oktober 2013 in Berlin.

Das als offene Gesprächsplattform konzipierte Forum ermöglicht europäischen Spitzenkräften aus Produktion, Großhandel und Distribution, sich im Austausch mit Vordenkern und Branchenkollegen über deren Erfahrungen bei der Entwicklung von kundenorientierten E-Commerce-Strategien zu informieren. Zu hören sind Vertreter so renommierter europäischer B2B-Akteuren wie Alfa Laval, Aramark, Demag Cranes AG, Elektro Material und Ingram Micro Mobility.

Eines der Highlights wird die exklusive Präsentation der jüngsten Forrester-Studie zum B2B E-Commerce innerhalb und außerhalb Europas sein, die unter dem Titel „How eCommerce Is Transforming B2B Commerce“ durchgeführt wurde. Sie macht deutlich, dass der E-Commerce den B2B-Bereich genauso grundlegend revolutioniert wie zuvor den B2C-Sektor, und beantwortet u.a. folgende Fragen:

  • Wie werden sich die Geschäftsmodelle von B2B-Unternehmen ändern angesichts der Tatsache, dass der E-Commerce mittlerweile bis zu 50 % ihrer Umsätze ausmacht?
  • Welche Arten von B2B-Unternehmen werden vom Wachstum des E-Commerce besonders betroffen sein, und warum?
  • Wie sollten sich B2B-Unternehmen bereits heute auf die Folgen des E-Commerce einstellen?
  • Wie werden sich die Geschäftsbeziehungen innerhalb des Ökosystems von Herstellern, Zwischenhändlern und Kunden ändern?

„Unsere Recherchen haben ergeben, dass 88 % der B2B-Käufer lieber heute als morgen auf den E-Commerce-Zug aufspringen würden. Leider sind die meisten Hersteller, Distributoren und anderen B2B-Anbieter weit davon entfernt, diesem Wunsch nachzukommen. Ihre Webseiten sind nur sehr eingeschränkt oder überhaupt nicht auf E-Commerce-Transaktionen eingestellt“, erklärt Brian Walker, Senior Vice President Strategy bei hybris. „Die aktuelle Forrester-Studie zeigt, welche Herausforderungen B2B-Unternehmen gemeistert haben, um erfolgreiche E-Commerce-Strategien zu entwickeln, ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen und auf die Erwartungen ihrer Kunden auszurichten.“

Folgende Experten werden ihre Sicht der Dinge schildern:

  • Jack Shaw, Technologievordenker, E-Commerce-Spezialist und international renommierter Gastredner. Als Experte, dessen Blick weit in die Zukunft reicht, unterstützt Shaw C-Level-Führungskräfte dabei, die strategischen Implikationen neuer Technologien für ihre Branche und ihren Verantwortungsbereich zu erkennen und zu verstehen. Darüber hinaus berät er führende Technologieanbieter und steht Fortune 500-Mitgliedern und Mid-Market-Firmen mit praktischen Ratschlägen und Best Practices zur Seite.
  • Andy Hoar, Senior eBusiness Analyst bei Forrester Research und einer der bekanntesten Spezialisten für den B2B E-Commerce. Auf dem Game Plan Forum wird er sein neuestes Forschungsprojekt, eine umfangreiche Studie zum Status quo des B2B E-Commerce, vorstelle.n
  • Brian Walker, Senior Vice President Strategy bei hybris. Walker, heute der strategische Kopf von hybris, war früher als Research Vice President für Forrester Research tätig, wo er so grundlegende Marktstudien veröffentlichte wie „Welcome to the Era of Agile Commerce“, „The Agile Commerce Platform“, „B2C eCommerce Platform Wave“ und „Global Commerce Service Providers Wave“. Während seiner Zeit bei Forrester beriet er Fortune 500-Firmen zu ihren E-Commerce- und Multichannel-Strategien ebenso wie zu Technologiestrategien, Lieferantenauswahl, organisatorischer Entwicklung und operativen Abläufen

Game Plan ist das erste und einzige Forum, auf dem sich Wholesaler, Hersteller, Distributoren und Vordenker aus ganz Europa treffen können, um den Effekt des E-Commerce auf ihr Geschäftsmodell, ihre Kundenservice-Strategie, ihre operativen Abläufe und organisatorischen Strukturen zu debattieren“, ergänzt Brian Walker. „Nach zwei Tagen voller Keynote-Präsentationen, Expertengruppen und Networking werden die Teilnehmer das Forum mit effektiven Strategien verlassen, die ihnen dabei helfen, die massiven Auswirkungen des E-Commerce auf den B2B-Sektor in lukrative Chancen umzumünzen.“

Das Game Plan B2B E-Commerce Forum ist auch der ideale Ort für B2B-Hersteller, Distributoren und Vertreter anderer Branchen, um sich über aktuelle und künftige E-Commerce-Trends zu informieren und auszutauschen. Gemeinsam mit seinen Partnern Accenture interactive, arvato Systems, OpenText und SAP hat hybris diese Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, um der B2B-Branche rund um den Globus ein zentrales Forum zur Verfügung zu stellen.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Rednern und ein Formular für die Anmeldung zum hybris Game Plan B2B E-Commerce Forum finden Sie auf der Game Plan-Website.

Ab sofort bis zum Veranstaltungstermin können aktuelle Informationen zu Referenten und Partnern sowie sonstige Game Plan News auch auf Twitter nachgelesen werden: #B2BGamePlan.

Informationen über hybris, ein SAP-Unternehmen

hybris unterstützt Unternehmen weltweit dabei, mit ihren Kunden über alle Kanäle und Interaktionspunkte hinweg – online und offline – durchgängig, einheitlich und effektiv zu kommunizieren und so mehr Produkte, Dienstleistungen und digitale Inhalte zu verkaufen. hybris liefert “OmniCommerce™”: modernes Master Data Management für Commerce und einheitliche Commerce-Prozesse, die Unternehmen eine umfassende Sicht auf ihre Kunden, Produkte und Bestellungen ermöglichen. Gleichzeitig profitieren die Kunden von einem nahtlosen Einkaufserlebnis. Die hybris Omnichannel Software basiert auf offenen Standards, ist flexibel erweiterbar, global einsetzbar und zeichnet sich durch geringe Betriebskosten aus.

Von den führenden Analysten als „Leader“ positioniert, zählt hybris zu den Top 3 der Branche. hybris bietet seine Lösung als lokale Installation, On-Demand, sowie als Managed-/Hosted-Service an. Unternehmen jeder Größe profitieren dadurch von maximaler Flexibilität. Mehr als 500 Kunden setzen bereits auf hybris, darunter bedeutende Marken wie Coca-Cola, Douglas, Hornbach, Iomega, Kaiser+Kraft, Levi‘s, Lufthansa, Migros, Nespresso, Nikon, Rexel und Toys”R”Us UK. hybris ist “Preferred Business Partner” im Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh). Weitere Informationen: www.hybris.com

Kontakt zu hybris:

Thomas Fock, hybris GmbH

Telefon: 0049 – (0)89 – 89065-0; E-Mail: thomas.fock@hybris.com
Kontakt für die Presse:

Svenja Op gen Oorth/Jaya Hegele, eloquenza pr gmbh

Telefon: 0049 – (0)89 – 242038-0; E-Mail: hybris@eloquenza.de

 

Tags: , ,

Leave a Reply