SAP-System für die Luxus-Anprobe

Feature | 10. Januar 2014 von Mark Arato 0

Foto: SAP

Foto: SAP

Die Andrássy Allee ist Budapests Antwort auf die Pariser Champs-Élysées — ein Prachtboulevard, gesäumt von hohen Bäumen und eleganten Gebäuden. Hier lassen sich die neuesten Autos bestaunen, die sonst selten auf der Straße zu sehen sind. Edelboutiquen, Luxusgeschäfte und erstklassige Restaurants reihen sich aneinander.

Vergangenen September eröffnete hier das erste Luxuskaufhaus Budapests. „Il Bacio di Stile“ ist ein exklusives Multibrand-Shoppingcenter auf fünf Etagen, in dem alle großen Luxus-Modelabels vertreten sind. Es ist das erste Kaufhaus seiner Art in Ungarn. Errichtet wurde der prachtvolle Einkaufstempel von einem ungarischen Milliardär.

Burberry und Ferragamo: Weitere Luxusmarken setzen bereits auf SAP

Nachdem bereits Luxusmarken wie Burberry und Ferragamo auf SAP setzen, entschied sich mit dem Unternehmer aus Ungarn nun ein weiterer Spieler aus dem hochpreisigen Segment für Software aus Walldorf – Il Bacio di Stile nutzt zum Steuern zentraler Prozesse SAP Business All-in-One. Die Software bietet nicht nur Funktionen wie Finanzwesen, Buchhaltung und Logistik, sondern auch die Möglichkeit, auf ganz spezielle Kundenwünsche einzugehen. Der lokale SAP-Gold-Partner Mind System Consulting implementierte SAP Business All-in-One in nur fünf Monaten.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Verkäufer behalten Lagerbestände via Tablet im Blick

Lagerdaten können Mitarbeiter von Il Bacio di Stile mit Tablet-PCs abrufen. Alle Verkäufer tragen solche Geräte mit sich. Sucht ein Kunde nach einer anderen Farbe, Größe oder einem anderen Modell, kann der Verkäufer sofort überprüfen, ob der gewünschte Artikel auf Lager ist. Der Verkäufer kann veranlassen, dass der Artikel in den Verkaufsraum gebracht wird und er hat die Möglichkeit, dem Kunden ähnliche Artikel anzubieten.

Mit Tablets übers ERP-System Kleidungsstücke im Lager ordern

Sobald ein Artikel angefordert wurde, erhalten die Mitarbeiter im Lager Informationen, wo die Ware zu finden ist und bringen sie innerhalb von vier bis fünf Minuten in den Verkaufsraum. Das auf 50 Anwender ausgerichtete ERP-System ist mit dem Kassensystem von Il Bacio di Stile verbunden. So kann das gesamte Verkaufspersonal die aktuellen Lagerbestände jederzeit direkt abrufen. Hochpreisige Artikel werden mit RFID-Chips versehen und können so innerhalb des Hauses verfolgt werden.

Auch für das Kundenmanagement nutzt Il Bacio di Stile eine SAP-Software. Mit dem System ist der Einzelhändler in der Lage, regelmäßige Kunden zu erfassen und zu sortieren. Darüber hinaus kann er Sonderangebote und spezielle Services für bestimmte Kundengruppen erstellen.

Das Unternehmen plant, zusätzlich ein Restaurant und einen Online-Shop zu eröffnen und die Logistiksysteme seiner Fabriken anzubinden – all dies mit den integrierten Funktionen von SAP Business All-in-One.

Tags: , , , ,

Leave a Reply