Ingenieure der EDAG AG beauftragen itelligence AG als weltweites SAP-Beratungshaus

Feature | 22. September 2005 von admin 0

Für seine rund 2500 SAP-User, in weltweit 32 Niederlassungen, wird nun die internationale SAP-Einführung mit den Roll-outs in die einzelnen EDAG-Landesgesellschaften von itelligence unterstützt. Die itelligence AG übernimmt in diesem Projekt die Beratung des internen EDAG Teams in Fulda und die Begleitung der SAP Roll-outs nach Australien, Brasilien, China, Indien, Malaysia, Portugal, Spanien, Tschechien, Ungarn und in die USA. Gemeinsam werden die im Template definierten logistischen SAP Prozesse, Vertriebs- und Projektmanagement-Abläufe und die jeweiligen Finance Aspekte in die einzelnen EDAG Landesgesellschaften ausgerollt.
Ein weiterer wichtiger Projektbaustein ist die Einführung des SAP Strategic Management Moduls, Teil der Business Planning Simulation (BPS) von SAP. Der Vorteil, die EDAG AG kann so schnell ihre weltweiten Projekte über vergleichbare Kennzahlen steuern. Informationsaustausch über alle Landesgesellschaften und Bereiche, bei höchster Transparenz in den Projekten, stehen für die EDAG im Vordergrund der weltweiten SAP-Einführung. Das Projekt startete Mitte August 2005.
Markus Diegelmann, verantwortlicher Projektleiter bei der EDAG Engineering + Design AG: “itelligence überzeugt uns durch umfassendes, branchenbezogenes SAP Know-how, eine internationale Aufstellung und die umfangreichen Referenzen in unserer Branche. Besonders die Möglichkeit den internationalen Roll-Out mit einem Beratungshaus weltweit zu realisieren und dabei einen mittelständischen, pragmatischen Ansatz zu verfolgen, passt zu uns und zeigt uns, itelligence ist der richtige Beratungspartner.”

Quelle: itelligence AG

Tags:

Leave a Reply