Fertigungsexpress-Steuerung

Feature | 12. Juli 2007 von admin 0

Die Cockpits sind mit flexibel und individuell definierbaren Steuerungs- und optischen Ampelfunktionen ausgestattet. Alle drei lassen sich unkompliziert in vorhandene SAP-Lösungen und die itelligence-Branchenlösungen it.manufacturing und it.automotive integrieren.

Aufgrund ihrer hohen Flexibilität und Anpassungsfähigkeit profitieren die Nutzer bei den Cockpits vor allem davon, eigene Inhalte und Verknüpfungen zu definieren, um dann mit ihren individuell erstellten Listen zu arbeiten. Dabei reichen die Funktionen von der Bearbeitung der Stammdaten über das Kopieren von notwendigen zusätzlichen Stammdaten bis hin zur Weiterverarbeitung von Belegen. Das Vertriebscockpit enthält darüber hinaus Customer-Relationship-Management-Funktionen wie ein Opportunity-Management.

Berthold Vossmann, Marktteamleiter Fertigungs- und High-Tech-Industrie bei itelligence: „Wir haben ein wichtiges Instrument für den individuellen, schnellen Einsatz von SAP geschaffen, das eine ganz neue Transparenz beim Einsatz und bei der täglichen Arbeit mit SAP schafft.“ Die drei Cockpits, jedes für rund 7.500 Euro, werden von den SAP-Beratern der itelligence direkt vor Ort installiert.

Tags:

Leave a Reply