Vorschau: SAP-Produkte auf der CeBIT 2012

Feature | 13. Februar 2012 von Christiane Stagge 0

Nach dem Motto der diesjährigen CeBIT schlägt vom 6. bis 10. März 2012 das „Herz der digitalen Welt“ auf dem Messegelände in Hannover.

Wie auch im vergangenen Jahr hat SAP wieder zwei Hallen gemietet und wird sowohl in Halle 4 als auch in Halle 5 vertreten sein. Im Jahr seines 40. Firmenjubiläums möchte der Softwarekonzern den Kunden etwas ganz besonderes bieten: Mit einem noch größeren Messestand präsentiert  SAP neue Produkte, Apps, Technologien und Cloud-Services. Auch SAP HANA wird eines der Schwerpunktthemen sein.

Auf der SAP-Webseite finden Sie einen ausführlichen Hallenplan, Blogs sowie Infos zu den Thementagen. Hier können Sie auch gleich einen Gesprächstermin vereinbaren.

Über die Facebook-Seite „SAP bewegt Dich“ erhalten Sie ebenfalls täglich neue Informationen und haben dabei sogar die Möglichkeit, Eintrittskarten und andere Preise zu gewinnen.

SAP: Thementage in Halle 4 und Halle 5

In Halle 4, der sogenannten „Business Area“, finden Sie das komplette SAP-Lösungsportfolio für Großunternehmen. Hier finden Keynotes, Roundtables und auch Pressegespräche statt. Jeder Tag ist einer bestimmten Branche gewidmet:

  • Dienstag, 6.3.: Banken, Versicherungen, Finanzabteilungen
  • Mittwoch, 7.3.: Fertigungsindustrie, Logistik, Forschung & Entwicklung, Einkauf
  • Donnerstag, 8.3.: IT-Dienstleister, Service Provider, öffentliche Verwaltung, Gesundheitswesen und Hochschulen
  • Freitag, 9.3.: Großhandel, Einzelhandel, Konsumgüterindustrie, Personalverwaltung. Kundenbeziehungsmanagement
  • Samstag, 10.3.: Job und Karriere bei SAP

Auch der Public Sector, der Software für die öffentliche Verwaltung umfasst, wird auf der CeBIT vertreten sein.

In Halle 5 stellen Partner ihre Lösungen für den Mittelstand aus. Auf den folgenden Seiten schauen wir uns das einmal genauer an.

TDS: Cloud-Dienste und SAP HANA

Halle 4, Stand A58 (Cloud Computing World der Bitkom) und Halle 2 (Fujitsu-Stand)

Am Stand von TDS dreht sich alles um private Cloud-Services und Echtzeit-Datenanalysen mit SAP HANA. Unter diesen Link können Sie vorab Gesprächstermine vereinbaren. Perry Fett, Leiter Cross Applications von TDS, wird vor Ort sein und bei Fragen zur Verfügung stehen.

Gezeigt werden unter anderem verschiedene Private Cloud-Angebote für Unternehmen. Lizenzmodelle für die hybride Cloud stehen ebenfalls im Mittelpunkt. Darüber hinaus können Besucher sich über Cloud-Dienste für SAP ERP, SAP ERP HCM und SAP NetWeaver BW informieren.

 

Uniorg: SAP Business One und SAP Business All-in-One

Halle 5, SAP-Partnerstand

Bei Uniorg gibt es das SAP-Portfolio für den Mittelstand, insbesondere die beiden Lösungen SAP Business One und SAP Business All-in-One, zu sehen. Gezeigt werden praktische Anwendungsbeispiele und Szenarien.

Uniorg bietet SAP Business All-in-One für die Fertigungsindustrie, insbesondere der Kunststoff- und Metallverarbeitung, dem Maschinen- und Anlagenbau und für den Technischen Handel an. Zu den Services gehören außerdem Implementierungsleistungen und Schulungen.

Cormeta: Zusatzfunktionen für Branchenlösungen

Halle 5, Stand C17 – Treffpunkt des Mittelstands

Pünktlich zur CeBIT präsentiert Cormeta eine große Palette an neuen Produkten. So gibt es Add-ons zum integrierten Risiko- und Debitorenmanagement. Mit CGsprint erhalten Sie einen Zugang zu Schufa, Bürgel, IHD und Coface Central Europe. Kunden, die sich für das Thema Kreditmanagement interessieren, sollten insbesondere am Mittwoch, 7. März, den Cormeta-Stand besuchen, denn dort widmet der SAP-Partner der Finanzbrache einen ganzen Tag. Themen sind unter anderem die Lösungen KVsprint für Kreditversicherungsmanagement, RMsprint für Risikomanagement, ABSsprint für das Management von Forderungsverkäufen und Crefosprint für Wirtschauftsauskünfte bei Creditreform.

Die Branchenlösung Tradesprint für den Reifenhandel und Großhandel unterstützt nun die vollautomatisierte Retourenabwicklung und variable Konditionsfindung. Außerdem gibt es ein Preispflegetool, Vistex-Integration und Anbindungsmöglichkeiten an KEP-Dienstleister. Ab sofort berücksichtigt Tradesprint auch das EU-Reifenlabeling wie Rollwiderstand, Nassgriff, Abrollgeräusche und Geräuschemission.

Darüber hinaus bietet Cormeta Beratungsleistungen in Sachen SAP HANA, SAP Extended Warehouse Management und Business Analytics an.

 

All for One Steeb: Erster CeBIT-Auftritt als Komplettdienstleister

Halle 5, Stand B18

Für All for One Steeb ist die CeBIT 2012 der erste große Auftritt als Komplettdienstleister nach der Fusion Ende 2011. Das Unternehmen ist seit kurzem auch in Österreich SAP Business All-in-One-Solution Partner. Neben verschiedenen Outsourcing-Services bietet All for One Steeb verschiedene SAP Business All-in-One-Branchenlösungen an. Dazu gehören:

  • All for Machine (Maschinen- und Anlagenbau)
  • All for Automotive (Zulieferindustrie)
  • All for Metal (Metallverarbeitende Industrie)
  • All for Plastics (Kunststoffverarbeitende Industrie)
  • All for Electric (Elektrotechnik)
  • All for Service (Projektdienstleister)
  • All for Consumer (Konsumgüterindustrie)
  • All for Trade (Technischer Großhandel)

Sie suchen weitere Add-ons? Dann probieren Sie vorab das Zusatzlösungscockpit aus.

Cubeware: BI-App für Apple und Android-Geräte

Halle 6, Stand B16 auf dem BARC

Im Mittelpunkt des CeBIT-Auftritts von Cubeware stehen die neuen Funktionen des Cubeware Importer. Das ETL- und BI-Modellierungswerkzeug hat eine überarbeitete Bedienoberfläche erhalten. Die Software unterstützt nun auch Kollaborationsfunktionen, Drag&Drop und Pie-Chart-Navigation. Der Cubeware Importer ist in der Lage, alle Datenquellen inklusive Daten aus SAP-Systemen und BI-Anwendungen anzuzapfen beziehungsweise das Data Warehouse zu füllen.

Auch das Cubeware Cockpit V6pro hat ein neues Design sowie neue Planungsfunktionalitäten erhalten. Die Version 4 unterstützt Minigrafiken, Trendlinien, Sparklines, Annotations, erweiterte Splashing-Funktionalitäten, Fixierung von Zellen und das Triggern von Aktionsketten für die Abbildung von Workflows.

Das Thema mobile Software steht ebenfalls im Mittelpunkt am Messestand: Pünktlich zur CeBIT können sich Besucher die neue BI-App vorführen lassen. Die mobile Anwendung ist für iPhone, iPad und Android-Geräte gedacht. Mit ihr lassen sich Einzelgrafiken und Zahlen analysieren sowie spezielle Dashboards erstellen.

 

Alpha Business Solutions: SAP Business ByDesign

Halle 5, Stand B38

Alpha Business Solutions ist auf die OnDemand-Software SAP Business ByDesign spezialisiert. Erst kürzlich ist der SAP-Partner zum Master Value-Added Reseller (MVAR) sowie zum Mitglied des SAP Extended Business Programm gekürt worden.

Am CeBIT-Stand können Sie sich über Einführungsmodelle und Einsteigerpakete von Business ByDesign informieren und erfahren alles über Funktionen fürs Finanzwesen, Projektmanagement, Kundenbeziehungsmanagement, Einkauf und Personalwesen.

 

Itelligence: Neue Jobs und Gewinnspiel

Halle 4, Stand C04

Die CeBIT nutzt Itelligence vor allem fürs Personal-Rekruting mit dem Ziel, neue Mitarbeiter für ausgeschriebene Stellen zu finden.  Außerdem geht es um mobile Lösungen, Cloud-Angebote wie SAP Business ByDesign, In-Memory-Computing, neue Branchenlösungen, Application Management Services und spezielle Hosting-Services.

Um seinen Kunden die CeBIT schmackhaft zu machen, startet Itelligence auf der Homepage ein Gewinnspiel: Ziel ist es, die Figur Herbie zu finden und den richtigen Standort zu benennen. Zu gewinnen gibt es die digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 550D mit 18-55 mm-Objektiv, eine Canon Powershot G11 und ein Joby Gorillapod SLR-Klemmstativ. Die ersten drei Gewinner werden von Itelligence auf die CeBIT eingeladen.

Tags: , , , ,

Leave a Reply