Soccer team in a huddle

SAP Learning Hub: SAP-Zertifizierung leicht gemacht

Blog | 29. August 2017 von Lars Satow 3

Lars Satow erklärt in seinem Blog, wie man eine SAP-Zertifizierung über die Online-Schulungsplattform SAP Learning Hub erhalten kann.

Vor 25 Jahren brachte SAP das Produkt SAP R/3 auf den Markt. Ein paar Jahre später wurde das SAP-Zertifizierungsprogramm aus der Taufe gehoben, mit dem SAP-Experten und Fachanwender ihre SAP-Kenntnisse nachweisen können. Von Beginn an war das Programm auf computergestützte Prüfungen ausgelegt, der Schwerpunkt lag auf praktischem Wissen. Heute bietet SAP über 150 Zertifizierungsprüfungen an. Vom Basis- bis hin zum Expertenlevel sind alle Schwierigkeitsstufen vertreten, vor allem für neue Cloud-Lösungen wie SAP Ariba, SAP SuccessFactors und SAP S/4HANA. Über 40.000 SAP-Fachleute lassen sich jedes Jahr zertifizieren.

In fünf Schritten zur SAP-Zertifizierung

Als SAP R/3 eingeführt wurde, war es nur möglich, die Zertifizierungsprüfung in SAP-Schulungszentren abzulegen, nachdem man eine sechswöchige Beraterschulung absolviert hatte.

Heute kann man sich entweder durch eine traditionelle Präsenzschulung oder über ein SAP-Learning-Hub-Abo Kenntnisse aneignen. Hierbei handelt es sich um eine Schulungsplattform in der Cloud, die mit cloudbasierten Trainingssystemen ein Lernen im eigenen Tempo ermöglicht. Unterstützung findet man dabei in fast 100 Lern-Communities, den SAP Learning Rooms, die von Moderatoren betreut werden. Auf dem SAP Learning Hub kann man außerdem viele Prüfungen online und zu Hause auf dem Laptop unter Remote-Aufsicht ablegen. Es sind nur fünf einfache Schritte erforderlich:

Schritt 1: Passenden Lernpfad und Zertifizierungsprüfung finden

Abonnieren Sie das SAP Learning Hub, um nach verfügbaren Lernpfaden und Zertifizierungen zu suchen. Ein Lernpfad beinhaltet empfohlene Schulungsmaterialen, um sich auf eine Zertifizierungsprüfung vorzubereiten. Alternativ kann man sich alle Prüfungen auch hier anzeigen lassen.

Lernpfad für SAP SuccessFactors

Schritt 2: Mitglied in Learning Rooms auf SAP Learning Hub werden

Die SAP Learning Rooms sind Lern-Communities auf dem SAP Learning Hub. In den Lernräumen helfen Ihnen erfahrene Trainer und Moderatoren dabei, sich auf Ihre Zertifizierung vorzubereiten, und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung. In vielen dieser Lernräume werden zusätzliche Webinare und Info-Sessions für die Vorbereitung auf die Zertifizierung angeboten. Beachten Sie bitte, dass die meisten Lernräume nur für Lernende mit einem Komplett-Abo für das SAP Learning Hub angeboten werden.

Schritt 3: Mit Schulungsmaterialen im eigenen Tempo lernen und üben

Mit dem SAP Learning Hub und den empfohlenen Schulungsmaterialien können Sie sich auf die SAP-Zertifizierungsprüfung vorbereiten und Ihren Fortschritt verfolgen. Bei vielen Themen haben Sie die Wahl: Sie können entweder mit interaktiven E-Learning-Kursen üben oder Flipbooks lesen. (Beachten Sie bitte, dass die meisten Materialien nur für Lernende mit Komplett-Abo für das SAP Learning Hub angeboten werden.) Zusätzlich können Sie mit cloudbasierten Schulungssystemen üben (kostenpflichtige Zusatzoption).

Schritt 4: Wissen überprüfen und mit anderen Lernenden zusammenarbeiten

Auf dem SAP Learning Hub können Sie durch verschiedene Tests, Quiz-und Beispielfragen Ihr Wissen überprüfen. Machen Sie von diesen Materialien Gebrauch, um Ihren Wissensstand für die Zertifizierung abzufragen. Die Zusammenarbeit und der Austausch mit anderen Lernenden und Trainern helfen Ihnen dabei, Ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Schritt 5: Online-Prüfungen buchen

Zuletzt können Sie sich kostenpflichtig für Ihre Zertifizierung über Ihre Cloud-Subskription in unserem SAP Training Shop anmelden. Eine Subskription beinhaltet sechs Versuche für die Online-Prüfung in einem Zeitraum von zwölf Monaten. Sie können sechs verschiedene Online-Prüfungen oder ein und dieselbe Prüfung bis zu drei Mal ablegen.

Beispiel

Sie möchten ein zertifizierter Berater für SAP SuccessFactors werden. Sie abonnieren das SAP Learning Hub, um mit Ihrem Lernpfad zu beginnen. Sie nehmen an der Einführung zu SAP SuccessFactors Learning Room teil und belegen die empfohlenen E-Learning-Kurse THR80, THR99 und THR91. Sie belegen außerdem zusätzliche Webinare, die in den Learning Rooms angeboten werden, und diskutieren über offene Fragen mit anderen Lernenden und Moderatoren in dem Forum des SAP SuccessFactors Learning Rooms. Schließlich melden Sie sich kostenpflichtig für Ihre Zertifizierung über Ihre Cloud-Subskription an und wählen „SAP Certified Application Associate – SAP SuccessFactors Onboarding“. Nachdem Sie etwas Projekterfahrung gesammelt haben, können Sie ein Upgrade Ihrer Zertifizierung zum Professional-Level durchführen. Für Ihren weiteren Lernpfad nutzen Sie den Rest Ihres Kontingents, beispielsweise um ein SAP-SuccessFactors-Experte zu werden.

Der Artikel wurde ursprünglich in der SAP Community veröffentlicht.

Weitere Informationen:

Speziell für Projektteams: Neue SAP-Learning-Hub-Editionen helfen SAP-Cloud-Lösungen einzuführen

Berufsbegleitende Ausbildung zum SAP-Berater

Foto via Shutterstock

Tags: , ,

Leave a Reply