Soccer team in a huddle

Automobilindustrie: Lieferantenqualität mit transparenten Auswertungen verbessern

Feature | 20. Mai 2013 von Sabine Kulhanek 0

Die Automobilindustrie ist wie kaum eine andere Branche auf ihre Zulieferer angewiesen. Umso wichtiger ist es, die Qualität der Lieferanten zu kennen. Mit einer Festpreislösung bringt SAP Consulting Transparenz in die Lieferantenvielfalt.

Ein integriertes Lieferantenmanagement steht und fällt mit der Qualität der Beurteilungen. Wichtig dabei ist, dass alle relevanten Teilkriterien durchgängig, klar, verlässlich und flexibel abgebildet und wiedergegeben werden. Denn nur dann lassen sich die Aussagen im Rahmen von Lieferantengesprächen gezielt einsetzen.

Mit den Berichtsmöglichkeiten der Lieferantenbewertung innerhalb der Automotive Consulting Solutions (ACS) von SAP Consulting können Unternehmen bis auf Belegebene qualifizierte und transparente Aussagen zur Leistung ihrer Lieferanten treffen. Von Liefer- und Mengentreue bis hin zur Reklamationsquote lassen sich die Qualitätskriterien per Knopfdruck ermitteln und in Echtzeit bereitstellen – bei Bedarf auch via Smartphone und Co.

Die aktuell freigegebene Version 8.0 unterstützt den flexiblen Aufbau folgender Bewertungsszenarien und Teilkriterien:

  •  ABC-Klassifizierung der Lieferanten nach gewichteten Teilkriterien und/oder Gruppen
  • Logistikauswertungen für Termin-/Mengentreue zu verschiedensten Wareneingangsszenarien
  • Logistikauswertungen für VMI
  • Qualitätsauswertungen für PPM-Berechnung auf Basis von Qualitätsmeldungen/Rücklieferungen
  • Qualitätsauswertungen für Reklamationsquote/-ratio sowie Qualitätskennzahlen
  • Zertifikate/Audits
  • Generische Bewertungen durch Softfacts
  • Maßnahmencontrolling

Weitere Informationen:
Automotive Consulting Solutions von SAP im Überblick.
Bei Mario Rebitzer mehr über die Automotive Consulting Solutions erfahren.

Tags: ,

Leave a Reply