Soccer team in a huddle

Mehr aus Daten herausholen: Analysen mit der Software SAP Sybase IQ

Feature | 15. Juli 2013 von Andrea Hagele 0

Big-Data-Analysen stehen bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Die meisten begegnen der Herausforderung noch mit relationalen Datenbanken. Die sind allerdings auf Transaktionen ausgelegt – und damit kaum geeignet. Wer beispielsweise das Potenzial von „Data Mining“ voll ausschöpfen will, setzt auf spaltenorientierte Technologien wie SAP Sybase IQ.

Diese Datenbanksoftware ist speziell für Analysen optimiert. Sie spart bis zu 75 Prozent an Speicherplatz ein und verarbeitet auch größte Datenmengen in wenigen Augenblicken. Anwender können zehn- bis 100-mal schneller Datenbestände analysieren, auf Archive zugreifen und Berichte erstellen. Selbst Unternehmen mit enorm vielen Nutzern, Standorten und Formaten bekommen ihre Daten auf diese Weise in den Griff. Verwaltungsaufwand und Kosten bleiben überschaubar.

Darüber hinaus lässt sich SAP Sybase IQ mit der Echtzeitdatenbank SAP HANA und SAP Sybase Adaptive Server Enterprise verbinden. Gemeinsam bilden sie die SAP Real-Time Data Platform, das technologische Herzstück der SAP-Datenbankstrategie. Sie funktioniert wie ein automatischer Verteiler, der alle Daten in die jeweils passenden Systeme überträgt. Die wichtigsten Daten werden in Echtzeit verarbeitet, die große Masse in kostengünstigeren Speichern vorgehalten. Mit dieser Doppelstrategie verwalten Unternehmen auch Petabytes an Informationen zuverlässig, zeitsparend und kostenoptimiert – und holen mehr aus ihren Daten heraus.

Weitere Informationen:
Hier mehr zu SAP Sybase IQ erfahren.

Tags: , , ,

Leave a Reply