Soccer team in a huddle

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg: Mitarbeiterportal hilft Kosten senken

Feature | 18. November 2013 von Nastasja Gerlach 0

Für die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg hat die Ausweitung der Lösung SAP ERP Human Capital Management (SAP ERP HCM) auf ein Mitarbeiterportal viel gebracht. Heute können die Mitarbeiter ihre Daten direkt einsehen, vieles selbst erledigen. Die Abläufe sind effizienter, und das spart Kosten.

6,6 Millionen Versicherte aus Baden-Württemberg und rund 1,5 Millionen Ruheständler werden von den insgesamt 3.600 Mitarbeitern der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg betreut. Die Arbeitsplätze befinden sich dezentral organisiert in zwei Hauptverwaltungen, in 15 Regionalzentren sowie in zehn Auskunfts- und Beratungsstellen.

Um diese dezentralen Strukturen besser zu bündeln, wurde SAP ERP Human Capital Management zu einem Mitarbeiterportal mit Self-Services ausgebaut. Das Portal dient jetzt gleich drei Nutzergruppen: Mitarbeiter können ihre Zeit- und Entgeltnachweise eigenständig einsehen, mit unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen ihre Zeiten selbst verwalten oder Dienstreisen und Urlaub beantragen. Auf demselben Weg erteilen leitende Mitarbeiter die Genehmigungen für Zeitwirtschaft und Reisemanagement. Führungskräfte wiederum profitieren von der Möglichkeit, wichtige Kennzahlen jederzeit abzurufen.

Nach nur kurzer Zeit hat sich das neue Mitarbeiterportal bereits bestens bewährt: Wirtschaftlichkeit und Transparenz sind gestiegen, die Kosten hingegen gesunken – um mehr als 100.000 Euro pro Jahr.

Weitere Informationen:
Hier mehr über die SAP-Lösungen für die Versicherungsbranche erfahren.

Tags: ,

Leave a Reply