Mobile Solution Center im Kommen

Feature | 22. August 2012 von Natasha Denby 0

Foto: SAP

An den SAP-Standorten in Mumbai, Bangalore, London und Paris gibt es sie bereits, im Juli öffneten sie auch in Walldorf und Newtown Square (USA)  – die Mobile Solution Center (MSC) ermöglichen SAP-Kunden und -Mitarbeitern einen Einblick in die mobile Welt. Als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach mobilen Lösungen bietet die hausinterne IT-Abteilung nun die Möglichkeit, sich mit aktuellen IT-Apps und den neuesten Endgeräten vertraut zu machen oder sich von Experten beraten zu lassen.

Apple-, Samsung- und BlackBerry-Geräte vor Ort

„Mobile IT ist der SAP und ihren Kunden wichtig“, betont Alexander Arnold, Leiter SAP Mobile Business Solutions für die DACH-Region. „In den Zentren können die Kunden unsere mobilen Lösungen im Einsatz erleben; und sie können sich somit ein besseres Bild davon machen, wie unsere Mobilstrategie ihre eigenen Anforderungen unterstützen kann.“

Die Zentren verfügen über verschiedene Bereiche, in denen Hard- und Software präsentiert und erläutert werden. Die Zugänglichkeit der Geräte und mobilen Lösungen ist dabei ein maßgeblicher Faktor, denn hier wird die „mobile“ Theorie in die Praxis umgesetzt. Bis zu zehn Geräten stehen in den Displaybereichen zur Verfügung, unter anderem von BlackBerry, Apple und Samsung. Hier können Mitarbeiter und Kunden Anwendungen testen und sich über die Kompatibilität der Geräte mit innovativen Mobilitätslösungen informieren. Von den Spezialisten erhalten sie alle benötigten technischen Informationen rund um die Endgeräte.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Im Demobereich aktuelle mobile Anwendungen ausprobieren

Foto: SAP

Im Demobereich können Kunden aktuelle mobile Anwendungen von SAP ausprobieren und sich über geeignete Lösungen für ihre Branche informieren, wie z.B. über SAP Electronic Medical Record. Diese App unterstützt Ärzte dabei, eine schnelle Übersicht der Informationen ihrer Patienten zu bekommen – Untersuchungsergebnisse oder Röntgenaufnahmen sind mit nur einer Berührung auf dem Touchscreen abrufbar.

Nach den letzten Eröffnungen der MSC in Walldorf und Newtown Square sind weitere Zentren in Palo Alto, Vancouver, São Paolo sowie für die EMEA- und APJ-Region vorgesehen. Zwar variieren sie in der Größe, doch das Konzept bleibt gleich. „Unsere Mobility Solution Center sind der lebende Beweis für unsere Mobilstrategie“, sagt CIO Oliver Bussmann. SAP-Kunden, die ein MSC besuchen wollen, können sich an ihre Kundenbetreuer wenden.

Für weitere Informationen zu SAP Mobile und den Mobile Solution Centers, besuchen Sie:

Tags:

Leave a Reply