Mobility-Schub: Sybase-Lösungen sind ab sofort über SAP-Partner verfügbar

Blog | 21. Juli 2011 von SAP News 0

Weniger als ein Jahr nach Abschluss der Übernahme von Sybase, können SAP Channel Partner Mobility-Lösungen aus dem Portfolio des Branchenführers für Unternehmens- und Mobilitätssoftware vertreiben. Erstmals erhalten ab sofort Value Added Reseller für SAP-BusinessObjects- und SAP-Business-All-in-One-Lösungen die Möglichkeit, ausgewählte Sybase Mobility- Lösungen, beispielsweise für Anwendungsentwicklung, Geräteverwaltung und Sicherheit, anzubieten. Damit wird einerseits der Kundenzugang zu den kombinierten SAP- und Sybase-Angeboten vereinfacht, andererseits bestehen für mehr als 3.000 SAP-Partner Möglichkeiten, sich neue Umsatzchancen zu erschließen.

„Wir erreichen ein noch breiteres Spektrum sowohl großer als auch kleiner Kunden, wenn wir Sybase-Lösungen über unser weltweites Ecosystem anbieten. Mithilfe unserer qualifizierten Partner finden Kunden genau die Lösung, die zu ihren spezifischen Bedürfnissen bezüglich Mobilität passt“, sagt Friedrich Neumeyer, Senior Vice President, Volume Reseller and Service Partners, Global Ecosystem and Channels, SAP. „Partner können mit den neuen mobilen Angeboten ihr Portfolio erweitern und neue Kunden gewinnen. Gemeinsam können wir genau die Art von branchen- und rollenspezifischen mobilen Lösungen anbieten, nach denen der Markt in Zeiten von immer leistungsfähigeren Smartphones, Tablets und Anwendungen verlangt.“

Folgende Sybase-Lösungen sind ab sofort über das SAP-Ecosystem verfügbar:

  • Afaria: Die leistungsstarke, sichere und flexible Unternehmenslösung für Management, Verwaltung und Sicherheit mobiler Geräte stellt der IT-Abteilung eine einzige administrative Konsole zur Verfügung. Über diese können die mobilen Daten, Geräte und Anwendungen zentral verwaltet, gesichert und ausgeführt werden.
  • Sybase Unwired Platform: Die Plattform ermöglicht die einfache und schnelle Entwicklung von Anwendungen für das mobile Unternehmen. Sie adressiert die komplexen Anforderungen an die Backoffice-Integration, den sicheren mobilen Zugriff auf Unternehmensdaten, die verlässliche Synchronisation von Push-Daten und die Unterstützung einer Vielzahl von unterschiedlichen Gerätetypen.
  • Sybase Mobile Sales for SAP CRM: Die Anwendung ermöglicht überall und jederzeit Zugriff auf die SAP-Customer-Relationship-Management-Anwendung (SAP CRM) über iPhone oder Windows Mobile-Geräte. Die Unterstützung weiterer Geräte, wie BlackBerry, ist geplant.
  • Sybase Mobile Workflow for SAP Business Suite: Mit der Anwendung können mobile Mitarbeiter Geschäftsprozesse, wie Workflow-Items und Warnmeldungen, Zeiterfassung und Reiseanträge, die eine sofortige Reaktion verlangen, über eine vertraute und sichere E-Mail-Inbox zu jeder Zeit und an jedem Ort bearbeiten.

SAP-Kunden profitieren von der Expertise erfahrener SAP-Partner und erhalten nun Zugriff auf führende Mobility-Lösungen von Sybase. SAP-Partner können die Lösungen entweder direkt vertreiben oder als Plattform nutzen, um zusätzliche Services anzubieten oder passgenaue Anwendungen zu entwickeln, die die Standardlösungen um zusätzliche Funktionalitäten erweitern.

„Wir sehen eine starke Nachfrage nach mobilen Lösungen. Kunden suchen nach der besten mobilen Plattform, die es ihnen ermöglicht, ihr Unternehmen von unterwegs zu führen“, sagt Sven Gerum, Teamleiter Mobility und SAP NetWeaver Consulting bei All for One Midmarket AG, einem langjährigen SAP-Partner. „Dank der vier Sybase-Lösungen können wir Kunden jetzt ein sehr attraktives Komplettangebot machen, das Geschäftsprozesse, mobile Plattformen und Entwicklungswerkzeuge beinhaltet. Mit SAP und Sybase haben wir starke Partner an unserer Seite, mit denen wir unsere Geschäftstätigkeit in dem Bereich mobile Lösungen erweitern.“

SAP und Sybase auf dem Weg zum drahtlosen Unternehmen
Nach Bekanntgabe der Übernahme von Sybase im Mai 2010 haben beide Unternehmen ihre jeweiligen Technologien zu einer umfassenden Plattform für Integration, Verwaltung und Innovation für die mobilen Unternehmen von heute kombiniert. Mit der heutigen Ankündigung machen SAP und Sybase ihre Lösungen für mehr Partner, Branchen und Kunden verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Mobility Newsroom. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

 

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP AG Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 170.000 Kunden (inklusive Kunden von Sybase) setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:
Hilmar Schepp, SAP AG, +49 (0) 62 27-74 67 99, hilmar.schepp@sap.com
Alexandra Lipkowski, Burson-Marsteller, +49 (0) 6-2 38 09-67, alexandra.lipkowski@bm.com
SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15

Tags: , ,

Leave a Reply