NEO verbindet SAP R/3 mit eBay-Marktplatz

Feature | 2. März 2005 von admin 0

Erster Kunde ist ein Hamburger Handelskonzern, der künftig einen Teil seiner Produkte auch über eBay vertreiben wird. Die Implementierung basiert auf der neuen SAP Standardsoftware „Selling via eBay“, die in den nächsten Monaten von SAP offiziell zur Markteinführung kommen wird. Der Kundenzugang über eBay wird für Unternehmen nicht zuletzt angesichts der Marktmacht der großen Handelskonzerne zunehmend interessant. Immer mehr Unternehmen nutzen das sich durch den etablierten Marktplatz bietende große Potenzial, um Neuwaren, aber auch Auslaufartikel oder Restposten zu veräußern.
Voraussetzung für eine effiziente Geschäftsabwicklung ist jedoch die einfache Verwaltung der neu gewonnenen Kunden bzw. die automatisierte Verarbeitung der Verkaufsaufträge. Hier setzt die SAP Software „Selling via eBay“ an. Die Standardsoftware bietet den Vorteil, dass Unternehmen, welche Produkte über eBay vertreiben möchten, ihre in SAP R/3 abgebildeten Geschäftsprozesse zur Vertriebsabwicklung nutzen können. Manuelle Vorgänge, etwa das Anlegen von Angeboten, Kunden oder Aufträgen in SAP R/3 oder das Reservieren von Ware während der Auktionsdauer, gehören damit der Vergangenheit an.
Direkt aus dem SAP R/3 können Auktionen und/oder „Sofort-Kaufen“ Angebote bei eBay eingestellt werden. Eine komfortable Administrationssoftware steuert alle Verkaufsvorgänge. „Die erfolgreiche Implementierung von SAP „Selling via eBay“ dürfte Signalwirkung für zahlreiche Hersteller und Handelsunternehmen haben. Die Nutzung dieser Software forciert Vertriebsprozesse und schafft einen nahtlosen Zugang zum größten Marktplatz der Welt“, betont Arvin Arora, Geschäftsführer von NEO.

Quelle: NEO

Leave a Reply