Das kann SAP Financials OnDemand

Feature | 13. Februar 2013 von Shandy Lo 0

Foto: iStockphoto

Foto: iStockphoto

  1. Warum eine neue Finanzlösung?
  2. Zielgruppe
  3. Was kann die neue Lösung?
  4. Die Vorteile

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Warum diese neue Finanzlösung und wer ist die Zielgruppe?

1. Warum diese neue Finanzlösung?

Die Finanzmanagementlösung SAP Financials OnDemand ist Teil der Cloud-Strategie. „Aktuell machen wir eine Milliarde Euro Umsatz im Cloud-Geschäft. Mit der neuen Lösung ergänzt SAP damit eine neue  Finanzlösung für Großkunden“, so Tobias Dosch. Der Senior Vice President im Bereich Produktmanagement SAP Cloud ist der Meinung, dass im Finanzwesen die nächste „Welle“ an Cloud-Adoptionen angebrochen ist.

Derzeit ist SAP in vier Cloud-Bereichen unterwegs – „People“, „Customer“, „Money“ und „Supplier“. SAP Financials OnDemand ist nach SAP Travel OnDemand das zweite Produkt aus dem Bereich Money.

2.  Zielgruppe

Die Software, die unter dem Motto „Finance for everyone“ entstanden ist, richtet sich in erster Linie an Großunternehmen und große Mittelständler. „Wie kriege ich die Daten so interpretiert, dass es auch bei der Entscheidungsfindung für die Mitarbeiter relevant sein kann?“, fragt sich Dosch, der als Zielgruppe die gesamte Belegschaft ausmacht.

Alle sollen die „Finanzsprache“ verstehen

„SAP Financials OnDemand soll nicht nur Buchhalter ansprechen, sondern auch Manager aus anderen Abteilungen“, erläutert Bertram Wiest, Vice President Produktmanagement SAP Financials OnDemand. „Das Ziel ist es, Unternehmen zu helfen eine gemeinsame ‚Finanzsprache‘ zu sprechen, so dass auch ein CIO, CMO oder andere Mitarbeiter die Prozesse verstehen – also der Graben zwischen der Finanzabteilung und dem Business überbrückt wird.”

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Was kann die neue Lösung?

Nach Wiests Einschätzung wollen Finanzabteilungen viel strategischer sein, als sie es heute sind: „Sie müssen verstehen, welche Planungshypothesen von einzelnen Bereichen angenommen werden.” Die meisten Ressourcen der Finanzbereiche liegen heute in transaktionellen und Compliance-Aufgaben. CFOs wollen aber mehr dahin, dass sie Business Insights und Entscheidungssupport liefern und mehr strategische Unterstützung leisten.

3. Was kann die neue Lösung?

SAP Financials OnDemand ist eine Lösung, bei dem der Kunde nicht zwingend SAP-Produkte nutzen muss, sondern auch ein Konkurrenzangebot nebenbei verwenden kann. Die Software ist mit Schnittstellen zu SAP Business Suite wie auch Nicht-SAP-Lösungen ausgestattet. Dahinter steckt die Idee eines Baukastenprinzips.

Echtzeitinformationen erleichtert die Analyse

Die intuitive, personalisierte Benutzeroberfläche ermöglicht dynamische Analysen. Zudem profitiert der Benutzer nicht nur von durchgängigen Finanzprozessen, sondern vor allem von Echtzeitinformationen. Denn SAP HANA unterstützt die neue OnDemand-Finanzlösung. Das damit mögliche schnelle Durchforsten von riesigen Datenmengen unterstützt Mitarbeiter darin, schnell fundierte Entscheidungen zu treffen – auch bei der mobilen Nutzung. Mobil und jederzeit abrufbar oder gar auf dem iPad als Digital Magazine: Das Design von Finanz-Präsentationen muss sich ändern, ist sich SAP-Manager Dosch sicher.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die Vorteile auf einen Blick

Die neue Software

– unterstützt Unternehmen, ihre Finanz-, Auftragsabwicklungs- und Zahlungsprozesse zentral zu steuern.

– bietet zwei Nutzungsebenen, die unterschiedliche Anwendergruppen ansprechen. Zum einen professionelle Finanzexperten, die kollaborative Finanzanalyse sowohl online als auch mobil erledigen wollen. Die zweite Ebene eignet sich für weniger versierte Nutzer, die, die eine einfach zu bedienende Finanzverwaltung in einem kollaborativen und sozialen Umfeld nutzen möchten.

4. Die Vorteile auf einen Blick

– Der Kunde bekommt von überall Zugriff auf Finanzergebnisse.

– Auch Nicht-Finanzer vom Mitarbeiter bis zum Marketingchef verstehen das Reporting.

– Es ist einfach implementierbar.

– Es gibt viel Automatisierung, um die manuelle Arbeit zu verringern.

– Es gibt nur noch ein Data Store, der ein multimediales Reporting ermöglicht (z.B. Länder, Kunden, Produkte).

In den Worten von SAP-Mann Dosch: „Mit SAP Financials OnDemand haben wir einen wichtigen Schritt gemacht. Unser Ziel ist es aber letztlich alle Bereiche des Finanzwesens mit einem Cloud-Angebot zu versehen: Planung, Konsolidierung, Cash-Management, alles was der CFO braucht soll abgedeckt werden“.

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply