Soccer team in a huddle

Neue openSAP-Kurse zum Thema digitale Unternehmenslösungen

Newsbyte | 19. Oktober 2015 von SAP News 0

Wie die SAP heute bekannt gab, werden in den kommenden Wochen verschiedene neue Kurse zu den digitalen Lösungen von SAP über die Lernplattform openSAP angeboten, die Schulungen für ein breites Publikum online zugänglich macht. Die neuen Kurse befassen sich mit den wichtigsten Schritten auf dem Weg zum digitalen Unternehmen von der Lösungsimplementierung bis hin zur Optimierung von Abläufen und vermitteln einen detaillierten Einblick in SAP S/4 HANA, den digitalen Kern der SAP-Lösungen, sowie die Geschäftsnetzwerke von Ariba, Concur und Fieldglass.

„Mit den Services von SAP sind Unternehmen schon heute in der Lage, ihre Abläufe zu vereinfachen“, erläutert Steve Singh, Mitglied des Global Managing Board der SAP SE und CEO von Concur Technologies. „Durch die Cloud und mobile Anwendungen hat sich die Art und Weise gewandelt, wie Unternehmenssoftware entwickelt wird und zur Wertschöpfung im Unternehmen beiträgt. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Vernetzung und Digitalisierung der Geschäftswelt wird der Mehrwert, den die SAP ihren Kunden bieten kann, immer mehr über unsere Geschäftsnetzwerke realisiert. Über die Plattform openSAP können sich die Anwender Kenntnisse aneignen, wie Unternehmen mit Ariba, Concur und Fieldglass von optimaler Wertschöpfung profitieren.“

In den kommenden Monaten werden folgende Kurse angeboten:

  • SAP Business Networks in a Nutshell: Um mit den Anforderungen und Erwartungen der Verbraucher und Geschäftskunden Schritt halten zu können, müssen sich Unternehmen mit ihnen vernetzen, mit ihnen interagieren und sie auf völlig neue Weise in ihre Abläufe mit einbeziehen. Die Business Network Group von SAP trägt diesen Anforderungen mit kostengünstigen cloudbasierten Lösungen Rechnung, die Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kunden und Steigerung der Effizienz sowie ein herausragendes Benutzererlebnis auf allen Geräten bieten. In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer mehr über die neu geschaffene Business Network Group mit ihren drei Unternehmen Ariba, Concur und Fieldglass. Der Kurs startet am 20. Oktober.
  • Introduction to Ariba: Dieser Kurs befasst sich mit den Planungs-, Einkaufs- und Zahlungsprozessen im Ariba Network. Die Teilnehmer lernen wichtige Lösungen des Ariba Network, den Ariba Marketplace, die innovative Lösung von Ariba für die Zahlungsabwicklung und viele weitere Komponenten kennen. Kursbeginn ist am 3. November.
  • SAP S/4 HANA – Use Cases: Im Anschluss an die Schulungen „SAP S/4HANA in a Nutshell“ und „SAP S/4HANA – Deep Dive“ bietet dieser Kurs einen detaillierten Einblick in den geschäftlichen Nutzen von SAP S/4 HANA. Die vorgestellten Anwendungsfälle veranschaulichen insbesondere den Mehrwert, der mit einem Umstieg auf S/4 HANA erzielt werden kann. Der Kurs beginnt am 4. November.
  • Developing Mobile Apps with SAP HANA Cloud Platform: Schwerpunkt dieses Kurses, der sich an Entwickler richtet, ist die Entwicklung mobiler Anwendungen mit Funktionen wie Push-Benachrichtigungen, Lebenszyklusmanagement, Anwendungssicherheit, Offline-Nutzung und vieles mehr. Die Teilnehmer lernen, wie sie schnell und einfach SAP-Fiori-Apps entwickeln, erweitern, integrieren und auf mobilen Endgeräten verfügbar machen können. Kursbeginn ist am 27. Oktober.
  • SAP NetWeaver Upgrades in a Nutshell: Dieser Kurs richtet sich an alle Anwender, die mehr über die Aktualisierung von SAP-NetWeaver-Systemen erfahren möchten. Er vermittelt technisches Hintergrundwissen rund um die Aktualisierung von SAP NetWeaver und bietet eine Einführung in die Tools und einzelnen Schritte eines Upgrades. Der Kurs startet am 2. November.
  • Extending SAP Products with SAP HANA Cloud Platform: Dieser Kurs zeigt mit Live-Beispielen und Tutorials die Möglichkeiten für die Geschäftsabwicklung und Bereitstellung von Services mit SAP-Cloud-Produkten wie den SAP-SuccessFactors-Lösungen, SAP Cloud for Customer und SAP Jam auf. Kursbeginn ist am 3. November.

Die neuen Kurse sind über openSAP, die offene Online-Schulungsplattform von SAP, zugänglich. Über diese Plattform wird eine Vielzahl von MOOCs (Massive Open Online Courses) angeboten, mit denen Teilnehmer auf der ganzen Welt ihr Lerntempo selbst bestimmen können. Das flexible Format bietet außerdem die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern über Schulungsinhalte und die Interaktion mit Kunden in der digitalen Geschäftswelt auszutauschen. Die Schulungen auf openSAP richten sich an bestimmte Zielgruppen, sind auf vielfältigste Anforderungen zugeschnitten und vermitteln Expertenwissen zu wichtigen Themen, die für den Erfolg im SAP-Umfeld entscheidend sind.

Weitere Einzelheiten zu den verschiedenen Kursen finden Sie auf der Plattform openSAP. Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews..

Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 293.500 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Gwisdalla, SAP SE, martin.gwisdalla@sap.com, +49 6227 7-67275, CET

 

Bildquelle: Shutterstock

Tags: , ,

Leave a Reply