Soccer team in a huddle

Zahl der Nutzer von openSAP wächst 2016 um über 50 Prozent – neue Kurse ab Anfang 2017

14. Dezember 2016 von SAP News 4

SAP plant, Anfang 2017 vier neue Kurse auf der Lernplattform openSAP anzubieten.

Die neuen Kurse helfen Nutzern, den besten Zeitpunkt für einen Umstieg auf SAP S/4HANA zu ermitteln, sich mit den Grundsätzen von Data Science vertraut zu machen, ERP-Oberflächen zu vereinfachen und die Grundpfeiler des Finanzwesens mit SAP Business ByDesign kennenzulernen. Die Kurse bauen auf dem kontinuierlichen Erfolg von openSAP auf. 2016 stieg die Zahl der Kursanmeldungen auf der Plattform gegenüber 2015 (ca. 600.000) um 21,7 Prozent auf insgesamt 1,6 Millionen. Fast 450.000 Lernende haben sich 2016 auf openSAP registriert. Gegenüber Ende 2015 entspricht dies einem Zuwachs von 53 Prozent (150.000 Neuanmeldungen).

„Die Zahl der Nutzer von openSAP ist erneut beträchtlich gestiegen und nach fast vier Jahren greifen immer mehr Anwender auf diese Plattform, um über die Produkt- und Cloud-Innovationen der SAP auf dem Laufenden zu bleiben“, sagte Dr. Bernd Welz, Executive Vice President und Chief Knowledge Officer des Bereichs Products & Innovation bei SAP. „Mit openSAP und dem SAP Learning Hub – der cloudbasierten SAP-Lernumgebung, die alle SAP-Lösungen bis ins Detail abdeckt – können Fachleute mittlerweile auf einfache Weise auf dem neuesten Wissensstand bleiben.“

Dies sind die vier neuen Kursangebote, die Anfang 2017 verfügbar sein werden:

  • Find Your Path to SAP S/4HANA: SAP S/4HANA ist die SAP-Anwendungssuite der nächsten Generation, mit der Kunden Datenmodelle straffen, tägliche Geschäftsvorgänge optimieren, schneller strategische Entscheidungen treffen und ihre Abläufe mit einem digitalen Kern vereinfachen können – entweder in der Cloud oder mit einer On-Premise-Lösung. In diesem Kurs erhalten bestehende und potentielle Kunden und Partner Antworten auf sämtliche Fragen rund um den Wechsel zu SAP S/4HANA. Experten aus dem Bereich Product Management and Co-Innovation für SAP S/4HANA werden die Grundlagen für die Einführung von SAP S/4HANA darlegen und die Prozesse für eine Neuimplementierung, Systemkonvertierung und Transformation der IT-Landschaft erläutern. Machen Sie sich mit dem Lernpfad für SAP S/4HANA vertraut.
  • Getting Started with Data Science: Datenspezialisten sind sehr gefragt, da Unternehmen das rasante Anwachsen der Datenmengen für sich nutzen möchten und nach Personen suchen, die diese Daten verstehen. Dieser Kurs vermittelt Lernenden die Grundlagen der Datenaufbereitung, Erstellung von Vorhersagemodellen, von Data Science und der Einführung und Pflege von Modellen in einer Geschäftsumgebung nach einer bewährten Projektmethodik. Machen Sie sich mit dem Lernpfad für Data Science vertraut.
  • Introduction to SAP Screen Personas: Mit SAP Screen Personas 3.0 können IT-Spezialisten und SAP-Experten klassische ERP-Oberflächen in ECC, in der SAP Business Suite powered by SAP HANA oder in SAP S/4HANA vereinfachen. Lernende erfahren in diesem Kurs, wie sie Oberfächen einfacher gestalten können, und erhalten eine Einführung in die Personalisierung von Transaktionen. Einfachere Oberflächen ermöglichen es Nutzern, Geschäftsprozesse schneller und einfacher abzuwickeln, und führen zu einer höheren Produktivität und Zufriedenheit der Endanwender. Machen Sie sich mit dem Lernpfad für SAP Screen Personas vertraut.
  • SAP Business ByDesign Financials: Der Kurs unterstützt Unternehmen durch innovative Konzepte und eine enge Integration der Geschäftsprozesse im Finanzwesen. Dies ist der dritte Kurs, der vom SAP-ByDesign-Team auf openSAP angeboten wird. Er beleuchtet die wichtigsten Konzepte des Finanzbereichs anhand von Demonstrationen im System.

openSAP ist eine Online-Weiterbildungsplattform von SAP. Alle Lernmaterialien sind von jedem Gerät aus zugänglich. Auf der Plattform werden Massive Open Online Courses für Unternehmen angeboten, die es den Teilnehmern erlauben, ihr Lerntempo selbst zu bestimmen.  Die Kurse greifen auf bewährte Schulungskonzepte zurück und sind kostenlos. Sie beinhalten Videos, Selbsttests, Wochenaufgaben und Diskussionsforen. Über die cloudbasierte Lernumgebung des SAP Learning Hub können sich Mitarbeiter eines Unternehmens umfangreiches Wissen zu SAP-Softwaresystemen aneignen und ihre Kenntnisse zur Implementierung, zum Betrieb und zur Nutzung der Software regelmäßig auffrischen.

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als Konkurrenz. Ungefähr 335.000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Gwisdalla, SAP, +49 (6227) 7-67275, martin.gwisdalla@sap.com, CET
Erin Albright, FleishmanHillard, +1 (212) 453-2344, erin.albright@fleishman.com, ET

Tags:

Leave a Reply