Neues Format bei der SAPPHIRE NOW

Blog | 19. April 2013 von de 0

PrintDieses Jahr bietet die SAPPHIRE NOW Besuchern ein neues Format: In eintägigen Foren für bestimmte Branchen oder Fachbereiche erhalten die Teilnehmer maßgeschneiderte Informationen für ihr Unternehmen.

Das neue Format macht es den Teilnehmern leichter, genau die Veranstaltungen zu finden und zu besuchen, die für sie relevant sind. Bob Leeds, Industry Marketing Director bei SAP, erklärt: „Die Foren sind dazu konzipiert, Branchen mit ähnlichen Voraussetzungen zusammenzubringen und Synergien zu schaffen.“

„Mit eigenen Keynotes, Präsentationen, Mikroforen, Demos und Networking-Aktivitäten sind die Foren exakt auf bestimmte Geschäftsanforderungen zugeschnitten“, erläutert Denise Broady, Senior Vice President des Bereichs Solution Marketing bei SAP. Jedes Forum beginnt mit einer kurzen Begrüßung. Danach können sich die Teilnehmer gemeinsam mit ihren Branchen-Kollegen die SAPPHIRE-NOW-Keynote des jeweiligen Tages ansehen. Darauf folgen Forum-Keynotes, Präsentationen, Mikroforen, Demos und Diskussionsgruppen.

Folgende Foren sind zurzeit für die SAPPHIRE NOW geplant:

Dienstag, 14. Mai:

  • Finanzen
  • Fertigung, Forschung und Entwicklung, Nachhaltigkeit
  • Dienstleistungen und Baugewerbe
  • Logistik und Beschaffung

Mittwoch, 15. Mai:

  • Energie
  • Finanzdienstleistungen
  • Hightech
  • Marketing

Donnerstag, 16. Mai:

  • Prozessindustrie
  • Öffentliche Verwaltung
  • Einzelhandel und Verbraucherprodukte
  • Vertrieb und Service

Weitere Informationen und die Anmeldung für die Foren finden Sie hier.

Branchen-Campus schafft Synergien

Für SAP-Kunden aus der Sport-, Medien- oder Telekombranche bietet es sich beispielsweise an, den „Services Campus“ zu besuchen. Hier erfahren sie, was ihre Branchen verbindet und wie ihre Geschäftsprozesse von SAP-Software profitieren können.

Doch die SAPPHIRE NOW bietet noch weitere Angebote für die Dienstleistungsbranchen:

Test Drive Tables – Im Services Campus stehen Kunden Mobilgeräte zur Verfügung, an denen sie Apps ausprobieren können. Die SAP Travel & Expense App bildet zum Beispiel einen Tag im Leben eines Vertriebsmitarbeiters ab.

Demo Pods – Hier präsentieren SAP-Experten Demos. Zum Beispiel könnte ein Szenario beschreiben, wie ein Spediteur eine neue LKW-Flotte in Nordamerika einführt. Wie würde dieser Prozess ablaufen und wie kann SAP ihn unterstützen?

Demo Theaters – Demo Theaters präsentieren die neuesten und wichtigsten SAP-Innovationen.

HinweisDie Foren bei der SAPPHIRE NOW Orlando 2013 sind eigenständige Veranstaltungen und stehen nicht im Zusammenhang mit der laufenden Reihe „SAP Forum“, die in den USA und anderen Ländern stattfindet. Die Foren ergänzen die beliebten SAPPHIRE NOW Learning Campuses: Analytik, Geschäftsnetzwerke, Cloud-Lösungen, Datenbanken und Technologie, Branchen und Lines of Business sowie mobile Lösungen.

 

Tags:

Leave a Reply