SAP-Partnernews 35/2009

Feature | 28. August 2009 von Benjamin Blaume 0

Bayern München Mannschaft 2009

FC Bayern: Mit neuer IT auf Titeljagd (Foto: FC Bayern München)

FC Bayern hofft auf SAP-Unterstützung

Nach dem schlechtesten Saisonstart in 43 Jahren hängt beim Rekordmeister derzeit der Haussegen schief. Wenigstens die IT-Abteilung darf sich freuen, ist der FC Bayern doch eines der ersten mittelständischen Unternehmen, bei dem die Lösung SAP BusinessObjects Planning and Consolidation zum Einsatz kommt.

Das Pilotprojekt wird vom SAP-Partner Freudenberg IT betreut. SAP BusinessObjects Planning and Consolidation ist speziell auf die Bedürfnisse des Clubs zuschneidbar, so dass Planungsprozesse optimal umgesetzt werden können.

Geldscheine Euro Banknoten

Lageroptimierung bei Giesecke & Devrient

Der Technologiekonzern Giesecke & Devrient (G&D) hat innerhalb von zwölf Wochen sämtliche Lagerbestände durchleuchtet und konsolidiert. Möglich machte dies die Wassermann-Lösung Inventory Optimization Solution WIN.

Mit der eingesetzten Software stehen G&D jetzt die Bestands- und Verbrauchswerte zentral zur Verfügung. Der Technologiekonzern Giesecke & Devrient ist führend im Bereich Banknoten und elektronischer Zahlungsverkehr.

Diplom Auszeichnung Urkunde

itelligence Special Expertise Partner Upgrade

SAP Deutschland hat das Beratungshaus itelligence als „Special Expertise Partner für SAP ERP Upgrade“ ausgezeichnet. Itelligence gehört damit zu den qualifiziertesten SAP-Partnern und erfüllt die Anforderungen an die Releasewechsel für die unterschiedlichsten Upgrade- und Migrationsprojekte.

Ziel des SAP Special Expertise Programms (SEP) ist es, die Qualität der Partnerdienstleistungen rund um die SAP- und Industrielösungen zu verbessern. SEP Partner verfügen über eine besondere, lokal verankerte Fachkompetenz und werden in jedem Land gezielt ausgewählt.

Tags: , , ,

Leave a Reply