Partner als Early Adopter

Blog | 7. März 2013 von Christoph Zeidler 0

SAP-CeBIT-StandITML und itelligence sind unter den ersten SAP-Partnern, die SAP Business Suite powered by SAP HANA einsetzen, um Ihre eigenen IT-Prozesse zu beschleunigen und Leistungen für die Kunden ausbauen zu können. Die entsprechenden Verträge wurden auf der CeBIT in Hannover offiziell unterzeichnet.

 

Cebit13_Signing_Intelligence_7708

Herbert Vogel, itelligence-Vorstandschef, und Jochen Wießler, Leiter Partner- und Mittelstandsgeschäft, SAP

„itelligence ist ein echter Innovationstreiber bei neuen Geschäftsmodellen, Lösungen und Technologien. Sie ist stets darauf aus, ihre eigenen Prozesse optimal zu gestalten, um so ihre Kunden noch besser zu unterstützen, sich zukunftsfähig und nachhaltig aufzustellen“, sagt Hartmut Thomsen, Geschäftsführer SAP Deutschland AG & Co. KG. „Die Entscheidung, den Betrieb ihrer weltweiten IT-Landschaft auf die SAP Business Suite powered by SAP HANA zu migrieren, belegt dies eindeutig.”

itelligence möchte damit von den Vorteilen der Realtime-Unternehmensführung profitieren: Datenanalysen und Vorhersagen auf Basis aktueller Transaktionsdaten beschleunigen Geschäftsprozesse und ermöglichen so eine einfachere Zusammenarbeit im Geschäftsumfeld. Innovationen lassen sich besser auf ihre Marktreife und Machbarkeit hin überprüfen. Herbert Vogel, Vorstandsvorsitzender der itelligence AG: „Diese neue Technologie der SAP setzt Maßstäbe und ich erwarte durch den Einsatz von SAP Business Suite powered by SAP HANA neue Wachstumschancen. Wir können besser und schneller mit unseren Kunden interagieren. Dank beschleunigter Simulationen und der möglichen Integration von intelligenten Workflows lassen sich die Anforderungen unserer itelligence-Kunden viel effektiver umsetzen. Ein Fortschritt, der greifbar, fassbar und messbar in Kundenprojekten zu sehen sein wird.“ Das Bielefelder Unternehmen möchte damit auch das selbst einsetzen, was sie verkaufen. Mit dem Start der CeBIT 2013 bietet itelligence nun auch ihr Portfolio von SAP Business All-in-One-Branchenlösungen auf der Basis von SAP Business Suite powered by SAP HANA an.

Weitere Informationen zum Messeauftritt der itelligence AG auf der CeBIT 2013 und die Möglichkeit, einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren, finden Interessierte im Internet auf http://cebit.itelligence.de.

 

Cebit13_Deal_Signing_ITML_6615

ITML-Geschäftsführer Tobias Wahner und Jochen Wießler

Ebenfalls auf die SAP Business Suite powered by SAP HANA migriert die ITML GmbH, die bereits seit dem Jahr 2000 SAP ERP im Einsatz hat. Die ITML migriert die eigenen Prozesse und Services im Hinblick auf den für dieses Jahr geplanten neuen Web-Auftritt. Mit dem neuen Web-Auftritt werden zusätzliche Services für Kunden, Partner und Mitarbeiter angeboten. Diese werden zur weiteren Verbesserung der Service- und Supportprozesse beitragen. Neben einem Partnerportal zum Austausch über Neuerungen im SAP-Umfeld sind hier auch mobile Anwendungen für Kunden- und ITML-Projektleiter geplant. Im Bereich Reporting werden zusätzlich neue Möglichkeiten erschlossen, die auf Grund von historischen Daten noch bessere Aufwandsbeurteilungen ermöglichen.

Weitere Informationen zum Messeauftritt der ITML GmbH auf der CeBIT 2013 und die Möglichkeit, einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren, finden Interessierte im Internet auf http://www.itml.de/cebit.

Die SAP Business Suite ist seit Mitte Januar 2013 auf Basis der SAP HANA-Plattform verfügbar. Dadurch werden die Transaktionsdaten in Echtzeit verarbeitet und können auf dieser Basis analysiert werden – dies bringt immense Vorteile für das operative Geschäft und bietet Möglichkeiten, die bisher nicht auf der ERP-Plattform der SAP denkbar waren.

Mehr Informationen zum CeBIT-Auftritt der SAP finden Sie auf http://www.sap-cebit.de und auf Twitter unter @sapcebit und Hashtags #SAP #CeBIT13.

Tags: , ,

Leave a Reply