Soccer team in a huddle

Per digitaler Akte zu einfacheren Prozessen

Feature | 8. April 2013 von Anja Paschke-Hess 0

Die elektronische Aktenlösung von nextevolution ergänzt SAP-Software wirkungsvoll. Denn mit nextPCM Personnel File lassen sich sämtliche Dokumente und E-Mails eines Mitarbeiters strukturiert zusammenführen. Das strafft personalwirtschaftliche Vorgänge und steigert so zugleich die Produktivität.

nextPCM Personnel File ist komplett integriert in die Lösung SAP ERP Human Capital Management (SAP ERP HCM). So entsteht eine sichere Basis für zeitsparende Vorgänge im Personalwesen, Mitarbeiter können einfach zwischen SAP-Modulen und digitaler Akte wechseln. Direkt aus dieser heraus lassen sich neue Dokumente erzeugen und Arbeitsvorgänge starten – ganz gleich ob manuell oder automatisiert. Ferner sorgen übersichtliche grafische Reports für Klarheit über den Bearbeitungsstatus sowohl der Akten als auch einzelner Dokumente. Und bei Fertigstellung eines Dokuments genügt ein Mausklick, damit das Dokument am richtigen Ort landet. Zum Einsatz kommen hier zwei weitere Werkzeuge des SAP-Partners: nextPCM Document Builder und nextPCM Process2Design. Letzteres unterstützt die zeitnahe Erstellung von Geschäftsprozessen und elektronischen Formularen, etwa um die Abläufe bei Gehaltserhöhungen und anderen personellen Maßnahmen im Zusammenspiel mit SAP ERP HCM zu straffen oder zu automatisieren.

Weitere Informationen:
Hier mehr über die digitale Personalakte erfahren.
Dokumenterzeugung in SAP: Weitere Details nachlesen.
Informationen zur Prozessgestaltung.

Tags: , ,

Leave a Reply