Auszeichnung für Personaleinsatzplanung

Feature | 10. Dezember 2007 von admin 0

Unter den eingereichten Projekten erfüllte die integrierte Grafische Stecktafel laut Ansicht der fünfköpfigen Jury die Kriterien „Nutzen“ „Innovationsgrad“ und „Übertragbarkeit auf andere Konzernfirmen“ am Besten. Die prämierte Adicom Personaleinsatzplanung der Freudenberg IT ermöglicht eine standortübergreifende Planung und bildet den kompletten Produktionsbereich – von den zur Verfügung stehenden Arbeitsplätzen über einzelne Produktionslinien bis hin zur Einteilung von Mitarbeitern auf Einzelarbeitsplätzen, ganzheitlich ab.

Darüber hinaus ermöglicht die Integration der Adicom Personaleinsatzplanung in das führende SAP-ERP-System von ISOVER G+H, dass erforderliche Stammdaten aus der Personalzeitwirtschaft SAP ERP Human Capital Management (SAP ERP HCM), wie Mitarbeiterstamm, Arbeitszeitmodelle sowie An- und Abwesenheiten online zur Verfügung stehen. So können sämtliche Daten auf Fertigungsebene in der Personaleinsatzplanung der 450 Mitarbeiter verändert und angepasst werden. Im Anschluss werden diese über eine standardisierte Schnittstelle ins SAP-System zurückgespielt und entsprechend verbucht. Auf diese Weise optimiert ISOVER G+H seinen Personaleinsatz in den vier Werken, reduziert Fehlerquellen auf ein Minimum und kann infolgedessen Zeit und damit Kosten einsparen.

Ein zentraler Bestandteil der integrierten Personalsoftware bildet die Grafische Stecktafel der Adicom Software Suite. Mit Hilfe der Grafischen Stecktafel können die Meister in der Fertigung sämtliche Mitarbeiter in den einzelnen Arbeitsbereichen und Produktionslinien unter Berücksichtigung der jeweiligen Auftragslage und der Qualifikation der Mitarbeiter einplanen. Jeder einzelne Mitarbeiter in der Fertigung kann die grafische Stecktafel zusätzlich als Informationsinstrument nutzen. Sie ermöglicht tagesaktuell einen Überblick über den zugeteilten Arbeitsplatz und den geplanten Arbeitsauftrag. Durch die abgesicherte, wechselseitige Übertragung der benötigten Stamm- und Bewegungsdaten zwischen dem SAP-System und der Adicom Software Suite werden Korrekturen und kurzfristige Änderungen produktionsliniengenau, hochflexibel und quasi online über sämtliche Fertigungsstandorte berücksichtigt.

„Die gewonnene Auszeichnung ist ein weiterer Beleg dafür, wie wir in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unserem IT-Dienstleister eine maßgeschneiderte, hoch integrierte Personaleinsatzplanung geschaffen haben. Diese bündelt und berücksichtigt die Bedarfe der Meister auf der Fertigungsebene ebenso wie die Bedarfe der Geschäftsleitung auf der Planungsebene. Wir konnten auf dieser Grundlage eine innovative sowie leistungsfähige IT-Lösung schaffen, die in Folge auch dem einzelnen Mitarbeiter zuverlässig und transparent seinen Einsatzplan tagesgenau anzeigt. Wir sind stolz, einen solch herausragenden Erfolg mit der Adicom Software Suite erreicht zu haben.“, erläutert Manfred Sieber, verantwortlich für den Bereich Personalcontrolling, Abrechnung, betriebliche Altersversorgung und Datenschutz bei Saint-Gobain ISOVER G+H AG.

Tags: ,

Leave a Reply