Höhere Preise für IT-Services

Feature | 12. November 2012 von Sebastian Nikoloff 0

Foto: iStockphoto

Die Tagessätze für IT-Services haben sich 2012 über alle Bereiche hinweg erhöht. Das ergab die Analyse von Pierre Audoin Consultans (PAC) zur Preisentwicklung. PAC hat dabei 156 IT-Services-Anbieter und -Anwender sowie Experten befragt.

Grund für die positive Entwicklung ist vor allem die gute Konjunktur. Auch die Schuldenkrise hatte bislang nicht ganz so gravierende Auswirkungen wie befürchtet.

Insgesamt seien die Tagessätze 2012 um 0,4 Prozent angezogen. Spitzenreiter beim Wachstum im vergangenen Jahr sind Lösungen aus den Bereichen Business Intelligence (BI) und Human Ressources sowie branchenspezifische Lösungen. Hier stiegen die Tagessätze im vergangenen Jahr um 1,3 Prozent.

Mobilty-, Cloud-, Big-Data- und In-Memory-Know-how besonders gefragt

Für 2013 erwartet PAC über alle Beraterlevel hinweg 1,2 Prozent Wachstum. Besonders freuen dürfen sich Berater in den Bereichen BI, CRM (Customer Relationship Management) und SCM (Supply Chain Management): Deren Arbeitszeit wird 2013 besonders gut entlohnt werden. Mit 1,5 Prozent sind sie beim Wachstum ganz vorne mit dabei. Gesucht werden laut der Studie dabei vor allem hochqualifizierte Berater, die bei der Integration der Themen Mobility, Cloud, Big Data und In-Memory helfen können.

 

Tags: , , , , ,

Leave a Reply